Ensemble "Amar Ellail" - Orientalischer Tanz und Bauchtanz aus Spandau. Foto: Ralf Salecker)

1001 Nacht auf der Freilichtbühne an der Zitadelle Spandau

24. August 2013
19:30bis21:00

Eine Orientalische Sommernacht unter dem Motto: Folklore und Fantasie

Ensemble "Amar Ellail" - Orientalischer Tanz und Bauchtanz aus Spandau. (Foto: Ralf Salecker)
Ensemble „Amar Ellail“ – Orientalischer Tanz und Bauchtanz aus Spandau. (Foto: Ralf Salecker)

Zum 20-jährigen Jubiläum von „Amar Ellail“ gibt es auf der Freilichtbühne an der Spandauer Zitadelle im Rahmen der 7. Orientalischen Nacht eine bunte Bauchtanz-Show mit Musik und Tanz. Lassen sie sich entführen in die faszinierende Welt von 1001 Nacht. Das Tanz-Ensemble „Amar Ellail“ und befreundete Gruppen, wie „Mahtab“, „Mahasti“, „Farah“, „Sonnentempel“, „Habibi“ und die Trommelgruppe „Al Samar“ oder besondere Gäste wie „Carola al Yamal“, „Radwan Al – Chaaby“, „Cihangir“, “Madlene“, „Alea“, „Christina – Jamila“sorgen für einen bezaubernden Abend.

Nicht Augen und Ohren werden verwöhnt. Neben einem kleinen Basar, an dem man sich mit passenden orientalischen Accessoires ausstatten kann, lockt das orientalische Büfett von Al Samar mit kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Morgenland in den Spandauer Orient. Das Buffet ist nicht im Eintrittspreis enthalten.

Traumtänze des Orients

  • Freilichtbühne an der Zitadelle – Berlin
  • Sa, 24.8.2013, 19:30 Uhr
  • Adresse: Am Juliusturm , 13599 Berlin
  • Eintritt: 13,- € / ermäßigt 10,- €
  • Kartentelefon: 030 – 333 40 21  / 22

Ein paar Fotoimpressionen der Orientalische Tanzgruppe „Amar Ellail“

… bei einem Auftritt im Gotischen Saal auf der Zitadelle Spandau

 

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.