Jürgen Grothe lädt zur Zeitreise in ein früheres Spandau (Foto: Ralf Salecker)
Kultur - Kunst - Lesung - Musik

Spandau-Fotos aus den 60er und 70er Jahren

[ 5. Dezember 2013; 19:00 bis 20:00. ] Die Spandau-Fotos sollen den Betrachter aufrütteln und die Menschen, Häuser, Straßen und Plätze zum Reden bringen. Die Fotos sind keine Bildinszenierungen. Sie zeigen das Leben der Menschen und Häuser in der Vernetzung des Stadtgefüges, so werden verblasste Erinnerungen geweckt. Die Geschehnisse des täglichen Lebens nehmen den Fotos die Schwere und lockern das Verschattetsein auf.