Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV

Alle AMV-Termine auf einen Blick 

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
  • facebook
  • Google+
Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV

Mieter- und Verbraucherstammtisch, Kiezversammlung und 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag

 

Mieter- und Verbraucherstammtisch

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltet auch in diesem Jahr jeweils am dritten Mittwoch eines Monats (mit Ausnahme der Monate Juli, August und Dezember) seinen Mieter- und Verbraucherstammtisch im Restaurant 1860 TSV-Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau. Beginn ist jeweils um 19:30 Uhr und Ende ca. gegen 21:00 Uhr. Nachfolgend finden Sie alle geplanten Termine:

1) 18.01.2017, 19:30 Uhr – 19. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
– „Die Wohnungs- und Mietenpolitik des Berliner Senats in den Jahren 2017 – 2021″, Referent: MdA Andreas Otto (Bündnis 90/Die Grünen)

2) 15.02.2017, 19:30 Uhr – 20. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
– „Schönheitsreparaturen
im Mietrecht“, Referent: Assessor Marcel Eupen

3) 15.03.2017, 19:30 Uhr – 21. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
– „Die neue Wohnungsgemeinnützigkeit – Fair, gut und günstig wohnen“, Referentin: MdA Katrin Schmidberger (Bündnis 90/Die Grünen)

4) 19.04.2017, 19:30 Uhr – 22. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
– 
„Wohnungsbau in Spandau“, Referent: Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig

5) 17.05.2017, 19:30 Uhr – 23. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
„Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der CDU zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag“, Referent: MdB Kai Wegner (CDU)

6) 21.06.2017, 19:30 Uhr – 24. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
„Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der SPD zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag“, Referent: MdB Swen Schulz (SPD)

7) 20.09.2017, 19:30 Uhr – 25. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV

„Meine Rechte als Patient“, Referentin: Dr. med. Britta Konradt, Rechtsanwältin und Ärztin, Fachanwältin für Medizinrecht
8) 18.10.2017, 19:30 Uhr – 26. Mieter– und Verbraucherstammtisch des AMV
„Schutz vor Trickbetrug im Alter“, Referent: Ansprechpartner für Seniorensicherheit des LKA Präv 2

9) 15.11.2017, 19:30 Uhr – 27. Mieter– und Verbraucherstammtisch

„Rund um die Rente“, Referent: Jan Graßhoff, Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

2. Kiezversammlung der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld am 26.01.2017 – Mieter wehren sich!

Am 26.01.2017 findet im Klubhaus Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 13, 13589 Berlin, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr die 2. Kiezversammlung der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter im Falkenhagener Feld – Mieter wehren sich!“ statt.

Knapp 100 Mieterinnen und Mieter folgten der Einladung des AMV zur 1. Kiezversammlung am 10.11.2016 und machten ihrem Unmut über ihre Wohnsituation sowie die Verwaltungspraxis der Deutsche Wohnen/GSW Luft. Seit dem 21.11.2016 läuft eine Unterschriftensammlung in der Siedlung, die am 31.01.2017 enden wird.

Was hat sich seit der 1. Kiezversammlung am 10.11.2016 im Hinblick auf die Wohnsituation getan? Gibt es Veränderungen? Verbesserungen? Verschlechterungen? Welche weiteren Schritte im Umgang mit der Deutsche Wohnen erscheinen sinnvoll? Diese und ähnliche Fragen werden wir mit den Mieterinnen und Mietern auf der 2. Kiezversammlung besprechen.

Es rumort im Kiez. Es ist an der Zeit für positive Veränderung. Lassen Sie uns etwas bewegen. Nur gemeinsam sind wir stark!

2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag des AMV am 11.03.2017 – Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter

Am 11.03.2017 ist es soweit: Der 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag mit dem Thema  „Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter“ steht vor der Tür.

Der 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag des AMV unter der Schirmherrschaft von Herrn Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig sowie mit Förderung der IKEA Stiftung findet in der Ev. Zufluchtskirchengemeinde, Westerwaldstraße 16, 13589 Berlin-Spandau, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt und widmet sich dem Thema Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter“. Er hat sich zum Ziel gesetzt, Informationen über die Möglichkeiten einer Vorsorge für das Alter durch Vorsorgevollmachten, Betreuungsverfügungen, Patientenverfügungen, Nachlassregelungen und Bestattungsvorsorge und damit für ein selbstbestimmtes Leben im Alter zu vermitteln.

Der AMV dankt ausdrücklich Herrn Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit Frank Bewig für die Übernahme der Schirmherrschaft sowie der IKEA Stiftung für die finanzielle Förderung und freut sich auf zahlreiches Erscheinen interessierter Bürgerinnen und Bürger.

About AMV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.