Fort Hahneberg in Spandau ( Foto: Ralf Salecker)

Ausgeweitete Führungen in Spandaus Fort Hahneberg

Nach Sicherungsmaßnahmen ist nun ein zweiter Führungsgang nutzbar

Fort Hahneberg Spandau: Foto Ralf Salecker - www.unterwegs-in-spandau.de
Fort Hahneberg Spandau: Foto Ralf Salecker - www.unterwegs-in-spandau.de

Die Festungsanlage Fort Hahneberg konnte aufgrund nicht mehr zu gewährleistender Verkehrssicherheit nach dem vorletzten Winter nicht mehr gefahrlos betreten werden. Die durch das Bezirksamt veranlassten Sicherungsmaßnahmen ermöglichen es nun wieder einen Führungsbetrieb aufzunehmen. Die Überprüfung des Statikers hat die Sicherheit auf diesem Weg bestätigt.

Seit April 2011 können die beliebten Führungen im Fort Hahneberg wieder von der Arbeits- und Schutzgemeinschaft (ASG) angeboten werden.

Die Führungen werden für bis zu 20 Personen angeboten und finden um 14.00 Uhr und um 16.00 Uhr statt und beginnen am Vorplatz.

Die weiteren Maßnahmen am Fort lassen es nun zu, dass ein zweiter Führungsweg geöffnet werden konnte und das Fort wieder ein weiteres Stück erlebbar geworden ist.

Zur besseren Vorbereitung melden sich Interessenten bitte in der Geschäftsstelle der ASG bei Herrn Herzog unter Telefon 366 46 05 an.

Baustadtrat Carsten Röding führt aus:

„Wie bereits im März angekündigt, kann die Festungsanlage nun auch auf einem zweiten Weg unter fachlicher Führung erkundet werden. Ich freue mich, dass alle Beteiligten zum Gelingen der Öffnung beigetragen haben und die Besucher weitere Möglichkeiten zum Erleben des Fort Hahneberg erhalten.“

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.