Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Deutsche Wohnen – Mieterhöhungen

Mieterhöhungskampagne in der Großsiedlung Falkenhagener Feld
Die Deutsche Wohnen AG, die im Falkenhagener Feld knapp 5.000 Wohnungen in der Westerwaldstraße, im Böhmerwaldweg, im Elmweg, in der Frankenwaldstraße, im Hainleiteweg, im Kellerwaldweg, im Knüllweg, in der Steigerwaldstraße, im Hümmlingweg, im Osningweg und in der Sollingzeile bewirtschaftet, führt seit dem 20.06.2017 im Falkenhagener Feld eine Mieterhöhungskampagne zum 01.09.2017 […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Deutsche Wohnen

Stadtteilbibliothek (Foto: Ralf Salecker)
Aus für Mietersprechstunden im Falkenhagener Feld
Die Deutsche Wohnen AG, die im Falkenhagener Feld knapp 5.000 Wohnungen bewirtschaftet, wird keine weiteren Mietersprechstunden im Falkenhagener Feld durchführen.
Mieterinnen und Mieter müssen sich in Zukunft wieder an die zwei Service Points in der Neuendorfer Straße 1 und in der Goebelstraße 55a begeben.
Die Deutsche Wohnen AG hatte […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Einrichtung eines Berliner Klagefonds abgelehnt

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Einrichtung eines Berliner Klagefonds für einkommensschwache Mieterinnen und Mieter abgelehnt
Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Spandau von Berlin lehnte am 28.06.2017 einen Antrag auf Unterstützung für die Einrichtung eines Berliner Klagefonds für einkommensschwache Mieterinnen und Mieter ab.
Die Fraktion von Bündnis’90/Die Grünen hatte am 29.03.2017 unter der Überschrift „Klagefonds für einkommensschwache Mieter/-innen“ […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

AMV-Online-Petition knackt 30.000er-Marke

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Wohnen darf kein Luxus sein – Mietpreisbremse verschärfen
Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. fordert die Verschärfung der Mietpreisbremse und startete hierzu am 02.06.2017 seine Online-Petition „Mietpreisbremse verschärfen“ (www.change.org). Die Petition hat nun nach gut drei Wochen die 30.000er-Marke geknackt. Bis heute haben mehr als dreißigtausend Mieterinnen […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Soziale Wohnraumförderung muss beibehalten werden

Nachlese zum 24. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 21.06.2017 – „Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der SPD zur Wahl zum 19. Deutschen Bundestag“
MdB Swen Schulz (SPD) setzt sich für eine Beibehaltung der Sozialen Wohnraumförderung über 2019 hinaus ein.
Am 21.06.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau – Tanzsportzentrum – der 24. Mieter- und Verbraucherstammtisch des […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Spandau, Altstadt, Neustadt

Resolution BVV Friedrichshain-Kreuzberg

„Mietpreisbremse endlich wirksam machen“

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Die BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin beschloss am 14.06.2017 die Resolution „Mietpreisbremse endlich wirksam machen“ und unterstützt damit das Ziel der Online-Petition „Mietpreisbremse verschärfen“ desAMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. (Drucksache).
Wortlaut der Resolution der BVV Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin:

„Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) unterstützt das Ziel der Online-Petition „Mietpreisbremse […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Deutsche Wohnen

Mietminderung statt dauerhafter störungsfreier und effektiver Heizungsinstandsetzung
Westerwaldstraße
Der Deutsche Wohnen AG, die in Berlin ca. 110.000 Wohnungen bewirtschaftet und damit Berlins größter Vermieter ist, ist es in der gesamten Heizperiode 2016/2017 in einzelnen Wohnungen der Deutsche Wohnen/GSW-Großsiedlung im Falkenhagener Feld nicht gelungen, die Heizungsprobleme in den Griff zu bekommen. Statt einer dauerhaften störungsfreien und effektiven Heizungsinstandsetzung […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

AMV unterstützt Online-Petition

Otto-Suhr-Siedlung
„Soziale Gerechtigkeit: Weg mit BGB-Vorschriften über Mieterhöhungen nach Modernisierungen“
Die BOSS&U Mieterinitiative der Otto-Suhr-Siedlung und Umgebung fordert die Abschaffung der BGB-Vorschriften über Mieterhöhungen nach Modernisierungen und hat hierzu ihre Online-Petition „Soziale Gerechtigkeit: Weg mit BGB-Vorschriften über Mieterhöhungen nach Modernisierungen“ (zur Petition) ins Leben gerufen.
Zur Zeit kann ein Vermieter nach § 559 BGB, wenn er Modernisierungsmaßnahmen im […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

AMV startet Online-Petition „Mietpreisbremse verschärfen“

Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. fordert die Verschärfung der Mietpreisbremse und hat hierzu am 02.06.2017 seine Online-Petition „Mietpreisbremse verschärfen“ gestartet (Hier geht es zur Petition)
In vielen deutschen Städten steigen die Mieten bei Neuvermietungen von Bestandswohnungen überdurchschnittlich stark an. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber im April 2015 das Gesetz zur Dämpfung des […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

SPD-Wahlforderungen zur Wohnungs- und Mietenpolitik

[ 21. Juni 2017; 19:30 bis 21:30. ] SPD-Wahlforderungen zur Wohnungs- und Mietenpolitik
[caption id="attachment_66651" align="alignleft" width="193"] MdB Swen Schulz[/caption]

Thema und Referent

Der 24. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 21.06.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. MdB Swen Schulz (SPD) wird zu dem Thema „Das wohnungs- und mietenpolitische Programm der SPD zur Wahl zum 19. […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Mietminderung wegen Asbest

Deutsche Wohnen gewährt Spandauerin Mietminderung erst ab Kenntnis des Asbestmangels
Deutsche Wohnen Kundenservice GmbH übergeht Asbestrechtsprechung des Amtsgerichts Spandau und des Landgerichts Berlin. Der Berliner Senat sollte einen Klagefonds einrichten, um die Mieterinnen und Mieter der Deutsche Wohnen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte zu unterstützen.
Aufgrund einer beschädigten asbesthaltigen Bodenplatte in der Küche forderte der AMV – […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Bauen, bauen und nochmals bauen

Nachlese zum 23. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 17.05.2017 – „Was muss die Politik tun, um steigende Mieten zu verhindern?“
Marcel Eupen, Kai Wegner
MdB Kai Wegner (CDU) setzt beim Thema „Miete und Wohnen“ auf Wohnungsneubau und auf Steigerung der Wohneigentumsquote.
Am 17.05.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau – Tanzsportzentrum – der 23. Mieter- und Verbraucherstammtisch […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Infoveranstaltung – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

[ 24. Mai 2017; 19:00 bis 21:00. ] Veranstaltung des AMV am 24.05.2017 im Stadtteilladen Wilhelmstadt
Thema und Referent
Am 24.05.2017 um 19:00 Uhr findet im Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 Ecke Földerichstraße, 13595 Berlin-Spandau, eine Infoveranstaltung des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht“ referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Politik und steigende Mieten

[ 17. Mai 2017; 19:30 bis 21:00. ] MdB Kai Wegner zu Gast beim AMV

Thema und Referent
Der 23. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 17.05.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. MdB Kai Wegner (CDU) wird zu dem Thema „Was muss die Politik tun, um steigende Mieten zu verhindern?“ referieren und danach Fragen der […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Nachlese zum 22. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 19.04.2017 – „Wohnungsbau in Spandau“

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Bezirksbaustadtrat Frank Bewig setzt bei Wohnungsbauvorhaben in Spandau auf Einzelfall-Lösung statt starrer Quote
Am 19.04.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau – Tanzsportzentrum – der 22. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV statt. Thema des Abends war „Wohnungsbau in Spandau“. Die Veranstaltung war mit 22 Verbraucherinnen und Verbrauchern besucht.
Nach der […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Angebotsmieten in Spandau steigen überproportional

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Die berlinweite Verknappung von Wohnungen hat auf Spandau voll durchgeschlagen, und zwar so sehr, dass hier die Angebotsmieten stärker gestiegen sind als im Berliner Durchschnitt. Das geht aus dem Wohnungsmarktbericht der landeseigenen Investitionsbank Berlin (IBB) und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hervor, der am 07.04.2017 vorgestellt wurde.
Grundlage […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Wohnungsbau in Spandau – Baustadtrat Frank Bewig zu Gast beim AMV

[ 19. April 2017; 19:30 bis 21:30. ] 22. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. am 19.04.2017 – „Wohnungsbau in Spandau“
[caption id="attachment_66561" align="alignleft" width="300"] Baustadtrat Frank Bewig[/caption]

Thema und Referent
Der 22. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 19.04.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Vonovia wächst auch in Spandau

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Vonovia übernimmt die österreichische Immobiliengesellschaft Conwert und erwirbt damit auch weitere Wohnungen in Spandau
Durch den Zusammenschluss von Vonovia und conwert entsteht ein Unternehmen mit rund 355.000 Wohnungen. Die ca. 24.500 Wohnungen von conwert liegen vor allem in Berlin, Potsdam, Leipzig, Dresden und Wien.
Die in Berlin liegenden Objekte mit […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Mieterschutz-Anträge in der Bezirksverordnetenversammlung Spandau am 29.03.2017

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Die Bezirksverordnetenversammlung Spandau wird sich in ihrer Sitzung am 29.03.2017 gleich mit fünf Anträgen aus dem Bereich Wohnen und Mieten beschäftigen: 1) Einrichtung eines Berliner Klagefonds für einkommensschwache Mieterinnen und Mieter, 2) Einrichtung kostenloser Mieterberatungen, 3) Übernahme von Mitgliedsbeiträgen für transferleistungsbeziehende Haushalte für einen Rechtsschutz in Mieterorganisationen, 4) […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

GRÜNE fordern umfassende Verbesserung der Rechtsstellung von Mietern

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Nachlese zum 21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV am 15.03.2017
Am 15.03.2017 fand im Restaurant 1860 TSV Spandau – Tanzsportzentrum – der 21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV statt. Thema des Abends war „Wie kann die Politik die Berliner Mieterinnen und Mieter vor steigenden Mieten schützen?“. Die Veranstaltung war […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Nachlese zum 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag

 
Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
des AMV am 11.03.2017
Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. veranstaltete am 11.03.2017 den 2. Spandauer Mieter- und Verbraucheraktionstag zu dem Thema “ Vorsorge und Selbstbestimmung im Alter“.
Eröffnung und Grußworte
Der 1. Vorsitzende des AMV, Herr RA Uwe Piper, eröffnete die Veranstaltung, stellte in gebotener Kürze den […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

AMV: Vor-Ort-Termin bei Deutsche Wohnen im Service Point in Spandau

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Am 01.03.2017 traf sich Rechtsanwalt Uwe Piper, 1. Vorsitzender des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V., im Beisein von Mietern mit der Leiterin Unternehmenskommunikation Manuela Damianakis und dem Referent für Unternehmenskommunikation Marko Rosteck der Deutsche Wohnen im Service Point in Spandau, um zum einen 351 Protestunterschriften […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Bezirksverordnetenversammlung Spandau rüffelt Deutsche Wohnen

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Deutsche Wohnen zu Service für Mieterinnen und Mieter anhalten
Die Bezirksverordnetenversammlung Spandau beauftragte im Beschlusswege auf ihrer öffentlichen Sitzung am 01.03.2017 einstimmig das Bezirksamt Spandau, die Deutsche Wohnen mit Nachdruck anzuhalten, ihren Verpflichtungen als Vermieterin gegenüber den Mieterinnen und Mietern in Spandau nachzukommen und die Missstände in ihren Mietobjekten […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

Wie kann die Politik die Berliner…

[ 15. März 2017; 19:30 bis 21:00. ]  …Mieterinnen und Mieter vor steigenden Mieten schützen?
21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. am 15.03.2017
Thema und Referentin
Der 21. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV findet am 15.03.2017 um 19:30 Uhr im Restaurant 1860 TSV Spandau, Tanzsportzentrum, Askanierring 150, 13585 Berlin-Spandau, statt. Katrin Schmidberger, MdA, Bündnis 90/Die Grünen, direkt gewählte Abgeordnete aus […]

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. - AMV
Aktuelles

AMV besucht Deutsche Wohnen am 01.03.2017

Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. – AMV
Der AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. besucht am 01.03.2017, 17:00 Uhr, die Deutsche Wohnen AG im Service Point Neuendorfer Straße 1 in 13585 Berlin-Spandau zwecks Übergabe von 325 Protestunterschriften der Deutsche Wohnen/GSW-Mieter der Großsiedlung Falkenhagener Feld.

Zum Hintergrund
Die Mieterinnen und Mieter, die an der 1. Kiezversammlung […]