Elstern, als Kunstwerk vor der Deutsche Bundesbank in Potsdam (Foto: Ralf Salecker)

Die Bank, das gierige Wesen

Elstern raffen alles an sich was „wertvoll“ glänzt …

Die Deutsche Bundesbank in Potsdam schmückt sich mit einem Kunstwerk aus Elstern
Die Deutsche Bundesbank in Potsdam schmückt sich mit einem Kunstwerk aus Elstern

Es ist Herbst in Spandau und Berlin. Nicht weit vom Kanzleramt entfernt, mit Blick auf den Reichstag, kampieren Mitglieder der Occupy-Bewegung. Ein Demonstrationszug führte sie unlängst bis ans Brandenburger Tor.
Sie prangern die Gier der großen Banken an und deren rücksichtslose Spekulationssucht. Keiner von ihnen will mehr hinnehmen, dass der normale Bürger für die Folgen dieser Gier aufkommen muss, gerade in Zeiten, in denen besonders an Sozialleistungen gespart wird.
Das heutige Bild des Tages passt irgendwie dazu, obwohl ich es schon vor vielen Jahren in Potsdam aufgenommen habe. Lange bevor die Banken in die öffentliche Kritik gerieten, leistete sich die Deutsche Bundesbank in Potsdam ein ganz spezielles Kunstwerk vor ihrer Haustüre. Es darf bezweifelt werden, ob diese heute noch den „Mut“ für diese Form von augenzwinkernder Kritik oder dem Spiel mit dem Klischee aufbringen  würde.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.