Café Paule in der Spandauer Neustadt (Foto: Karin Schneider)

BarCamp im Paule in der Spandauer Neustadt

19. Juli 2013
16:00bis22:00

Innovation für die wirtschaftliche Revitalisierung der Berliner Kieze

Café Paule in der Spandauer Neustadt (Foto: Karin Schneider)
Café Paule in der Spandauer Neustadt (Foto: Karin Schneider)

Philippe Royer führt ein durch das Quartiersmanagement in der Spandauer Neustadt finanziertes Projekt („Initiative für die wirtschaftliche Revitalisierung der Spandauer Neustadt. Innovation und Image- Offensive“) zu Belebung des Kiezes durch (s.a. „BarCamp in Spandau ist kein Camping-Urlaub an der Bar“). Ein Jahr gibt es nun Möglichkeiten, gemeinsam Ideen und Projekte im Kiez zu entwickeln. man darf gespannt sein, was dabei heraus kommt.

Viele kleine Treffen, sog. Ideenfabriken, hat es bisher gegeben, bei denen es Diskussionen zu speziellen Themen gab. Kreative, Gewerbetreibende, Freiberufler, Interessierte Anwohner, kurz alle, die sich Gedanken um die Spandauer Neustadt machen, sind dabei willkommen. Ort für die Treffen ist aktuell meist das neu geschaffene Café Paule, das Stadtteilcafe im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus Die touristische Entwicklung der Spandauer Neustadt stand dabei ebenso im Mittelpunkt, wie „Urban Gardening“ oder Food-Design als Geschäftsmodell.

BarCampThemen

Philippe Royer: „Share Economy + Social Innovation für die wirtschaftliche Revitalisierung der Berliner Kieze. Die Spandauer Neustadt bietet sich hier dafür als echte Oase und Open living lab an. Wir laden die Akteure, Gewerbler, kreative und innovative Unternehmer, sowie Querdenker aus anderen Berliner Kieze ein, ihre Ideen + Projekte vorzustellen und in kleiner Runde zu diskutieren.

Nur Teilnehmer – keine Zuschauer! Niemand versteckt sich hinter seinem Notebook!

Wir freuen uns auf Ihre Session. Sie können einen Vortrag vorbereiten, einen Workshop mitbringen, eine Idee in einer kleinen Kaffeerunde diskutieren, kritische Fragen stellen und aktiv an Diskussionen teilnehmen. Blogger, Tweets und Fotographer sind herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Ihre Beiträge vor, während und nach dem Camp!“

  • Image-Offensive : Audiotour im Kiez / Bürgerbeteiligung
  • Urban Gardening: Geschäftsmodel& Existenzgründung
  • Frei WIFI / Internet in Spandau: nicht nur in der Altstadt / Alternativ / Hotspot-Aufbau
  • Laden-Sharing / Zwischen-Nutzung
  • Kreative Cluster & traditionelle Handwerk
  • Good Practices in QM-Management für die wirtschaftliche Revitalisierung und -Synergie im Bezirk Spandau und Zusammenarbeit mit anderen Bezirken. Wettbewerb versus coworking
  • Food-Design als wirtschaftliche-Revitalisierung.

Ort und Termin

  • am Freitag, dem 19. Juli 2013, von 16:00 bis 22:00 Uhr statt.
  • Ort: bei Paule und Umgebung, Schönwalder Str. 23 – 13585 Berlin
  • Stadtteilcafe im Nachbarschaftszentrum Paul-Schneider-Haus
  • http://spandauerneustadtcamp.mixxt.de/networks/wiki/index
  • https://www.facebook.com/events/635793813116003/656084201086964/?notif_t=plan_mall_activity

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.