Rathaus Spandau, Stabholzgarten im Herbst (Foto: Ralf Salecker)

Berliner Zentren lebenswert gestalten

14. September 2011
16:00

Ausstellung zum Stand des Programms Aktive Zentren im Rathaus Spandau

Rathaus Spandau, Stabholzgarten

Die Spandauer Wilhelmstadt ist das jüngste von sechs Gebieten im Programm Aktive Zentren. 2011 wurde das an die Altstadt anschließende Stadtteilzentrum zudem als Sanierungsgebiet festgelegt. Damit ist der Startschuss gesetzt, Veränderungen in der Wilhelmstadt anzuschieben: Die Pichelsdorfer Straße soll u.a. wieder zu einer attraktiven Geschäftsstraße werden, das Wohnumfeld verbessert und die Bildungsinfrastruktur aufgewertet und saniert werden. Was davon schon in Gang gebracht werden konnte und welche Umsetzungserfolge sich seit 2008 in den anderen Berliner Aktiven Zentren sehen lassen können, zeigt die Ausstellung „Berliner Zentren lebenswert gestalten“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, die das Stadtplanungsamt des Bezirks Spandau zeigt.

Baustadtrat Carsten Röding eröffnet die Ausstellung am:

  • Berliner Zentren lebenswert gestalten
  • Mittwoch, den 14.9.2011
  • 16:00 Uhr
  • Rathaus Spandau
  • Carl-Schurz-Str. 2 / 6
  • Säulenhalle 2.OG
  • 13597 Berlin

Die Ausstellung selbst ist vom 15.09.2011 – 25.11.2011 jeweils Mo.-Fr. 8 – 19 Uhr zu sehen.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.