Bundesprogramm BIWAQ „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“

Berufspilot und Betriebsunterhalt Spandau 2020

Qualifizierung zur Fachkraft Betriebsunterhalt

Bundesprogramm BIWAQ „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“
Bundesprogramm BIWAQ „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“

Mit dem ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ (BIWAQ) des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit soll die nachhaltige Integration arbeitsloser Menschen ab dem 27. Lebensjahr in Ausbildung oder Beschäftigung gefördert und die lokale Ökonomie gestärkt werden. Träger ist das Bezirksamt Spandau von Berlin und hier der Europabeauftragte Christoph Chmielorz.

Zum 13.2.2017 können wieder neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer in unsere Qualifizierung „Berufspilot und Betriebsunterhalt – Spandau 2020“ einsteigen. Die fachliche Qualifizierung umfasst sieben 6-wöchige Module in den Lernfeldern Elektrotechnik, Sanitär – und Metalltechnik, Holz – und Bauelementtechnik, Oberflächen -und Trockenbautechnik, Außenanlagen, Grün – und Grauflächen sowie spezifische Angebote zu Klimatechnik und Betriebs – und Infrastrukturtechnik. Sie wird von erfahrenen Weiterbildungseinrichtungen durchgeführt.

Die fachpraktische Qualifizierung wird mit sechs 6-wöchigen Praxiseinsätzen bei den hier agierenden Betrieben, Wohnungsunternehmen und Einrichtungen durchgeführt um eine Ausbildung nach modernen Anforderungen zu gestalten und eine möglichst hohe Wahrscheinlichkeit für eine anschließende Arbeitsaufnahme zu ermöglichen. Ein pädagogisch geschultes Team unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und bietet regelmäßig überfachliche Qualifizierungen an.

Arbeitsuchende Frauen und Männer über 27 Jahren

Arbeitsuchende Frauen und Männer über 27 Jahren, die  Interesse daran haben, im Anschluss oder bereits während der Qualifizierung in einer anspruchsvollen und vielfältigen Arbeit tätig zu werden oder eine reguläre Ausbildung in einem Ausbildungsberuf zu beginnen.

Eine Erfolgsmeldung: Bereits 5 Teilnehmer konnten in Arbeit gebracht werden!

Das Projekt „Berufspilot und Betriebsunterhalt – Spandau 2020″ hat seine Räume in der Heerstraße 442 und 444 in 13593 Berlin (Staaken).

Interessenten können sich persönlich im Projektbüro in der Heerstraße 444 melden, oder per E-Mail an info@betriebsunterhalt.de oder telefonisch unter 030 375 890 11

Flyer als PDF

Informationstag zur Qualifizierung am 24.1.2017

Starten Sie durch im neuen Jahr!

Sie sind arbeitslos und möchten wieder arbeiten?

Sie wollen handwerkliches Können erlangen bzw. Ihre handwerklichen Fähigkeiten erweitern?

Hier bekommen sie Unterstützung auf Ihrem Weg in eine Arbeit als

Fachkraft für Betriebsunterhalt.

Zu Ihren künftigen Aufgaben gehören die Betreuung und Erhaltung von Gebäuden (Wohnanlagen, Gewerbeflächen und öffentlichen Einrichtungen) sowie die Pflege von Außen- und Grünanlagen.

Sie lernen praxisorientiert in Werkstätten die Bereiche

  • Holz- und Bauelementtechnik
  • Elektrotechnik
  • Oberflächen – und Trockenbautechnik
  • Sanitär – und Metalltechnik
  • Außenanlagen, Grün – und Grauflächen
  • Klimatechnik
  • Betriebs- und Infrastrukturtechnik

Praktische Einsätze in Betrieben, Wohnungsunternehmen und anderen Einrichtungen ermöglichen Ihnen, Ihr Wissen und Können einzubringen und Unternehmen mit Aussicht auf eine künftige

Wurde Ihr Interesse geweckt?

Besuchen Sie den Informationstag zur Qualifizierung am

Dienstag, den 24.01.2017 um 10 Uhr in der Heerstraße 442 in 13593 Berlin.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.betriebsunterhalt.de

Berufspilot und Betriebsunterhalt – Spandau 2020

– Projektleitung –

Heerstr. 444

13593 Berlin

Deutschland/Germany

Tel.: +49 30 37589011

E-Mail: ch.serbser@Betriebsunterhalt.de

www.betriebsunterhalt.de

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.