DCF 1.0

Blick von der Stößenseebrücke auf die Havelchaussee

Durch goldene Blätterkronen zieht sich ein graues Band

Blick von der Stößenseebrücke auf die Havelchaussee
  • facebook
  • Google+
Blick von der Stößenseebrücke auf die Havelchaussee - Foto: Ralf Salecker

Die Stößenseebrücke verbindet Charlottenburg mit Spandau. Hier ist der Herbst schon fortgeschritten. Eigentlich ist das andere Ufer ja nicht mehr Spandau. Trotzdem ist es ein schöner Blick, der zu einer Wanderung auf den Havelhöhenweg parallel zur Havel durch den Grunewald bis nach Wannsee einlädt. Am Wannsee selbst kann man dann in die Fähre nach Kladow einsteigen und während einer halbstündigen Fahrt die Seeluft genießen. Zweitens kann man hier natürlich auch mit dem Drahtesel auf der Havelchaussee selbst eine Radtour bis zu Berlins Badewanne unternehmen. Drittens verlockt das Havelufer selbst zu einem langen Spaziergang bis zum Grunewaldturm oder weiter, der sich beliebig lang ausdehnen lässt.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.