Bolzplatzliga Spandau 2012 (Fotos: Ralf Salecker)

Bolzplatzliga 2014 in Spandau

28. März 2014
00:00
5. April 2014
10:00bis14:00

Fußball verbindet im Falkenhagener Feld – Fairness, Toleranz, Gewaltfreiheit

Bolzplatzliga Spandau 2012 (Fotos: Ralf Salecker)
Bolzplatzliga Spandau 2012 (Fotos: Ralf Salecker)

Fußball begeistert Menschen jeglichen Alters und jeder Nationalität. Can Aca gründete mit Unterstützung der Quartiersmanagements im Falkenhagener Feld und in der Heerstraße 2006 die Bolzplatzliga. Ein Jahr später gab es sogar Mädchenmannschaften. Heute ist die Liga eine feste Institution in Spandau. Jeder sollte mitspielen können, Mädchen, wie Jungen. Inzwischen ist die Bolzplatzliga ein erfolgreiches unabhängiges Gewaltpräventionsprojekt, welches viele Jugendliche begeistert. Sportliches Verhalten im spielerischen Wettkampf sorgt fast ohne Schiedsrichter für ein faires Miteinander – auch über das Spiel hinaus. Früh wird gegenseitiger Respekt in kultureller Vielfalt trainiert. Aus den Spielern der ersten Jahre sind teilweise die Schiedsrichter von heute geworden.

Anmeldeschluss für die Bolzplatzliga 2014 ist am 28. März

Bolzplatzliga Spandau 2012 auch für die Jüngsten (Fotos: Ralf Salecker)
Bolzplatzliga Spandau 2012 auch für die Jüngsten (Fotos: Ralf Salecker)

In Spandau startet das 1. Turnier der Bolzplatzliga am 5. April um 10 Uhr – wie schon in den letzten Jahren – auf dem Bolzplatz am Spekteweg 46 bis 54. Bis zum 28. März können sich Mädchen und Jungen noch als Kickerteams anmelden. Anmeldung ist Pflicht! Dazu kann entweder das Online-Formular direkt genutzt werden oder der Ausdruck davon. Es werden Manchaften in fünf Altersgruppen gebildet. Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können dabei sein.

Sechs Spieler sollte eine Mannschaft haben. Zwei sind dabei immer Ersatzspieler. Für alle Teilnehmer ist das Turnier kostenlos. Es wird aus dem Förderprogramm „Aktionsräume Plus“ der Sozialen Stadt für das Gebiet Spandau Mitte finanziert.

Die Spielsaison geht von April bis November. Alle zwei Wochen finden in der Regel Spieltage statt, an denen die angemeldeten Mannschaften um Punkte kämpfen. Leider gibt die Internetseite der Bolzplatzliga auch in diesem Jahr nur wenige Informationen zur Auftaktveranstaltung. In den Jahren zuvor haben es sich die Stadträte Carsten Röding und Gerhard Hanke nicht nehmen lassen, die offizielle Eröffnung zu begleiten.

Anmeldung unter: www.bolzplatzliga.org/organisation/anmeldung/

  • Fragen per E-Mail an: info@bolzplatzliga.org
  • Bildung durch Sport e.V.
  • Kontakt: info@bolzplatzliga.org
  • Can Akca (1. Vors. Bildung durch Sport e.V.):
    • Telefon: 609 29 034
    • Mobil: 0177 318 66 70
    • Für die Öffentlichkeitsarbeit ist Mustafa Aca zuständig.

Das Spiel ist nicht nur für die Spieler selbst interessant. Familien aus dem Kiez treffen sich bei Musik, Getränken und Grillwürstchen zu einem fröhlichen Ereignis. Eine Hüpfburg am Rand bietet auch Spaß für die kleinen Besucher.

Bolzplatzliga 2014

Wettkampfregeln der Bolzplatzliga

  • Die Spiele werden auf Bolzplätzen ausgetragen.
  • Ein Spiel dauert 2×15 Minuten.
  • Es stehen sich jeweils drei Feldspieler und ein Torwart gegenüber.
  • Es gilt die allgemeine Rückpassregel.
  • Tore dürfen erst ab der Mittellinie erzielt werden.
  • Schießt ein Spieler den Ball über den Zaun, erhält die andere Mannschaft einen Elfmeter.
  • Bei groben Fouls und Beleidigungen eigener oder gegnerischer Spieler erhält der Schuldige eine 2-Minuten-Strafe. Seine Mannschaft spielt für die Zeit in Unterzahl. Bei der zweiten Gelben Karte wird der Spieler für den Rest der Partie gesperrt.
  • Die Wechsel erfolgen fliegend. Steht ein Spieler zu viel auf dem Spielfeld, erhält seine Mannschaft eine 2-Minuten-Strafe und muss solange mit einem Spieler weniger spielen.

Spielorte der Bolzplatzliga

Die Spielorte befinden sich beim Ligabetrieb in den drei Quartiersmanagement-Gebieten Spandaus.

Die Hauptplätze sind am:

  • Blasewitzerring 13-17
  • Kraepelinweg 3
  • Spekteweg 54-56
  • Westerwaldstraße
  • Magistratsweg
  • Loschwitzer Weg

Quartiersmanagementgebiete

  • Falkenhagener Feld Ost: www.falkenhagener-feld-ost.de
  • Falkenhagener Feld West: www.falkenhagener-feld-west.de
  • Heerstraße: www.staaken.info

Fotos von der Bolzplatzliga 2012

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.