Rathaus Spandau, Blick vom Dach des Florida Eiscafés (Foto: Ralf Salecker)

Bürgeramt in Spandau mit erweitertem Dienstleistungsangebot

Offene Terminsprechstunde mit konkretem Termin

Rathaus Spandau, Blick vom Dach des Florida Eiscafés (Foto: Ralf Salecker)
Rathaus Spandau, Blick vom Dach des Florida Eiscafés (Foto: Ralf Salecker)

Mit einem in Berlin einmaligen Serviceangebot starten das Spandauer Bürgeramt im Rathaus Spandau und die bezirklichen Bürgerbüros zum 1.Juni.2013. Ab diesem Zeitpunkt haben die Bürgerinnen und Bürger in Spandau die Möglichkeit von Montag bis Donnerstag die Dienstleistungen von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 13 Uhr in Anspruch zu nehmen. Um Wartezeiten zu vermeiden, erfolgt die Bedienung ab dem 1.6.2013 in allen Standorten nach Terminvereinbarung.

 

 

 

 

 

Mo Di Mi Do Fr
Bürgeramt RathausCarl-Schurz-Str. 2/6
13597 Berlin
8 – 15 Uhr 8 – 14 Uhr 10 – 18 Uhr 10 – 18 Uhr 8 – 13 Uhr
Bürgerbüro WasserstadtHugo-Cassirer-Str. 48
13587 Berlin
10 – 18 Uhr 10 – 18 Uhr 8 – 15 Uhr 8 – 14 Uhr 8 – 13 Uhr
Bürgerbüro KladowParnemannweg 22
14089 Berlin
8 – 15 Uhr
Bürgerbüro Falkenhagener FeldWesterwaldstr. 9
13589 Berlin
12 – 16 Uhr
(alle 2 Wochen)

Bezirksstadtrat Stephan Machulik führt dazu aus:
„Ich bin stolz, den Spandauerinnen und Spandauern eine derartige Serviceerweiterung anbieten zu können und lade auch alle übrigen Berlinerinnen und Berliner ein, das Serviceangebot in Spandau zu nutzen.“

Im Bürgeramt Rathaus Spandau wird mit der „offenen Terminsprechstunde“ ein neues System eingeführt, um den Kundinnen und Kunden, die „spontan“ im Bürgeramt erscheinen, die Option eines verlässlichen Termins zu ermöglichen.

Dazu führt Bezirksstadtrat Stephan Machulik aus:
„Wir wollen die Wartezeiten im Rathaus weiter reduzieren. In Zukunft müssen die Bürgerinnen und Bürger, die kurzfristig einen Behördengang erledigen wollen, nicht mehr im Rathaus verweilen, sondern können durch die Vergabe eines konkreten Termins möglichst am selben Tag, über ihre Zeit frei verfügen. Durch die Nähe zur Altstadt, zu den Arztpraxen, Apotheken und zu den Arcaden können die Spandauerinnen und Spandauer ab dem 1.6.2013 ihre gesamten Erledigungen besser organisieren. Der optimale Weg wird aber die Terminvereinbarung im Voraus sein.“

About pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.