Bürgerstiftung - Gutspark Neukladow

Bürgerstiftung Gutspark Neukladow

Übergabe der Stiftungsurkunde an den Vorstand

Bürgerstiftung - Gutspark Neukladow
Bürgerstiftung - Gutspark Neukladow

Eingebettet in die herrliche Naturlandschaft Kladows liegt der Gutspark Neukladow, von dem aus der Blick über die Havel in Richtung Schwanenwerder ungehindert schweifen kann. Kulturhistorisch eingebettet in die wertvolle Berlin-Potsdamer Kulturlandschaft steht diese Liegenschaft unter der Verwaltung des Landes Berlin und ist ein Kleinod der Ruhe und Abgeschiedenheit im Spandauer Süden. Um den Gutspark mit seinem Plateau nicht in private Hände geben zu müssen, hat die Senatsverwaltung für Justiz nun die Bürgerstiftung Gutspark Neukladow rechtsfähig anerkannt, die sich künftig als Pächter um die Erhaltung des Gutsparks kümmern wird. Somit ist sichergestellt, dass einerseits das Gelände und das Plateau weiterhin der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird und andererseits die Bau- und Gartendenkmäler denkmalgerecht restauriert und erhalten werden.

Durch den finanziellen Einsatz und dem damit bewiesenen gesellschaftlichen Engagement soll der Gemeinsinn an der Erhaltung von Kulturwerten gestärkt werden. Mit Zustiftungen und Spenden werden die materiellen Voraussetzungen geschaffen, den Gutspark Neukladow weiterhin allen Spandauern, Berlinern und Gästen für Kultur, Erholung und Freizeitnutzung zur Verfügung zu stellen.

Am 7. September überreichte Bezirksbürgermeister Konrad Birkholz gemeinsam mit dem Initiator dieser Stiftung Baustadtrat Carsten Röding den Vorstandsmitgliedern der Stiftung die offizielle Urkunde.

„Es freut mich ganz besonders, dass es durch den finanziellen Einsatz der privaten Stifter gelungen ist, diese Stiftung ins Leben zu rufen. Für das mit der Errichtung der Stiftung bewiesene gesellschaftliche Engagement danke ich den Initiatoren von ganzem Herzen – nicht nur als Bürgermeister, sondern auch als Kladower Mitbürger, weil wir dadurch den Havel-Uferweg auf Dauer offen halten“, führt Birkholz aus.

Die Vorstandsmitglieder Jürgen Lüdtke, Ulrich Arndt und Prof. Dr. Jürgen Knebel möchten mit ihrem bürgerschaftlichen Engagement ein Zeichen setzten und dem Gemeinwohl zur Erhaltung des Gutsparks Neukladow dienen.

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online auf „Unterwegs in Spandau“ veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag

Spandau heute

Karin Schneider

13597 Berlin

Breite Str. 35

Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Spandau Kalender "Unterwegs in Spandau 2012"
Spandau Kalender "Unterwegs in Spandau 2012"

Der neue Spandau-Kalender 2012: erhältlich im gut sortierten Spandauer Buchhandel, „Unterwegs in Spandau“ oder direkt über Ralf Salecker

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.