v.li Bodo Oehme (Schönwalde-Glien), Andreas Schulz (Hennigsdorf), Heiko Müller (Falkensee), Helmut Kleebank (Spandau), Dr. Burkhard Schröder (Landrat Havelland), Detlef Fleischmann (Nauen), Franz Blaser (Groß Glienicke), Jürgen Hemberger (Dallgow-Döberitz) (Foto: Ralf Salecker)
Gesellschaft/Politik

Das Gedenkjahr 2014 in Spandau und dem Havelland

[ 5. Juli 2014; 12:00; 1. August 2014; 17:00; 12. August 2014; 17:00; 13. August 2014; 00:00; 1. September 2014; 17:00; 28. September 2014; 10:00; 3. Oktober 2014; 00:00; 9. November 2014; 00:00; 10. November 2014; 00:00; 13. November 2014; 00:00; ] Mit der Broschüre „Gedenkjahr 2014“ haben der Bezirksbürgermeister von Spandau, Helmut Kleebank sowie die Bürgermeister der umliegenden Städte und Gemeinden einen Überblick der Gedenkveranstaltungen zusammengestellt, die anlässlich der Wiederkehr zahlreicher Ereignisse in der zweiten Jahreshälfte durchgeführt werden.

25. Lauf der Sympathie am 16. März (Foto: Spandau heute)
Spandau heute

25. Lauf der Sympathie am 16. März von Falkensee nach Spandau

[ 14. März 2014; 16:00 bis 18:30. 15. März 2014; 10:00 bis 15:00. 16. März 2014; 11:00 bis 13:00. ] Als im Jahr 1990, nur wenige Monate nach der Grenzöffnung, am 25. März der Startschuss für den ersten Lauf der Sympathie fiel, ahnte keiner, dass dieses Laufevent so erfolgreich sein würde. Heute erfreut sich dieser Lauf als Eröffnungslauf der Straßensaison großer Beliebtheit und konnte im vergangenen Jahr 3000 Anmeldungen verzeichnen.

Kürbisse so weit das auge reicht. ( Foto: Julian Stühle)
Spandau heute

Halloween-Fest und bergeweise Kürbisse auf dem Spargelhof Klaistow

[ 26. Oktober 2013; 12:00; ] Alljährlich im Herbst begeistert Berlin-Brandenburgs größte Kürbisausstellung die Besucher des Spargel- und Erlebnishofes Klaistow mit über 100.000 Kürbissen. In ihrem 10. Jahr steht sie unter dem Motto „Kürbis-Gipfel – Mit Heidi & Co. auf der Alm!“. Übermannshohe Tierfiguren und Bergmotive, über und über mit Kürbissen behängt, bieten täglich bis zum 3. November ein beeindruckendes Panorama.

Kasperle im Zauberwald (Foto: Timo Köppel)
Kinder - Jugendliche

Kasperle im Zauberwald in Falkensee

Die Fortsetzungsgeschichte vom Kasperle & die verzauberte Prinzessin
Kasperle im Zauberwald (Foto: Timo Köppel)
2013 geht die Geschichte um die Prinzessin Tausendschön, Räuber Kunibert und dem Kasperle in die nächste Runde.
„Unterwegs in Spandau“ verlost 5×2 Karten für die Veranstaltungen in Falkensee. Einfach eine E-Mail an info@unterwegs-in-spandau.de schicken.
Kasperletheater gibt es viele. „Kasperle im Zauberwald“ wird von der Familie […]

Die Tour de Sympathie von Nauen nach Spandau: Endpunkt Ziegelhof in der Wilhelmstadt
Spandau heute

Die Tour de Sympathie von Nauen nach Spandau

[ 11. August 2013; 10:00 bis 13:00. ] In diesem Jahr fällt der Startschuss der alljährlichen Tour de Sympathie wieder in Nauen und pünktlich um 10 Uhr setzten sich die Radfahrer am Bahnhof Nauen am 11. August in Richtung Spandau in Bewegung. Die ca. 40 Kilometer lange Tour, für die etwa drei Stunden benötigt wird, führt durch landschaftlich reizvolle Gebiete des „Luchs“ rund um Nauen, den Krämer- und Spandauer Forst

Die Käfer-Freunde-Berlin Flyer 2013  (Bild:  KFB)
Freizeit

Bis zu 200 Volkswagen-Fahrzeuge mit luftgekühltem Boxermotor vor den Toren Spandaus

[ 10. Mai 2013; 11. Mai 2013; 12. Mai 2013; ] Das Jahr 2013 ist für die Käfer-Freunde Berlin IG ein ganz besonderes Jahr: Hätte doch der VW-Käfer, die größte Automobil-Ikone des 20. Jahrhunderts, in diesem Jahr 75. Geburtstag gefeiert und ist der letzte Käfer vor 25 Jahren in Deutschland sowie vor 10 Jahren in Mexiko gebaut worden. Immerhin waren es über 21,5 Millionen Stück!

Spandau heute - Lauf der Sympathie
Spandau heute

Lauf der Sympathie am 17. März von Falkensee nach Spandau

[ 17. März 2013; 11:00; ] In wenigen Tagen wird die Laufsaison eröffnet und die erste Distanz nach der Winterpause wird am 17. März zurückgelegt. Auf fast ein Vierteljahrhundert Laufgeschichte blickt der Lauf der Sympathie mit seinen 10 Kilometern von Falkensee nach Spandau zurück, der wieder einmal in vorbildlicher Weise von Cheforganisator Klaus Scholz vom VfV ausgerichtet worden ist.

Die Gedächtniskirche beim Festival of Lights
Gesundheit

8. Festival of Lights in Berlin – 68 Illuminierte Orte

[ 10. Oktober 2012; 18:00; 11. Oktober 2012; 18:00; 12. Oktober 2012; 18:00; 13. Oktober 2012; 18:00; 14. Oktober 2012; 18:00; 15. Oktober 2012; 18:00; 16. Oktober 2012; 18:00; 17. Oktober 2012; 18:00; 18. Oktober 2012; 18:00; 19. Oktober 2012; 18:00; 20. Oktober 2012; 18:00; 21. Oktober 2012; 18:00; ] 8. Festival of Lights in Berlin – 68 Illuminierte Orte. Fast 70 Gebäude in der Hauptstadt sind in ein Lichtermeer getaucht. Von der einfachen Illumination angefangen, bis zu Dia und Laser-Projektionen ist alles vertreten. 20 Lichtkünstler hüllen bekannte und unbekannte Plätze in ein ätherisches Gewand. So sieht manch Gebäude, derart bekleidet, nachts schöner aus, als bei hellem Tageslicht.

Pin It on Pinterest