Kirsten Albers wird mit dem Preis „Goldene Nase“ ausgezeichnet

Chefdesignerin vom Spandauer Modelabel ausgezeichnet

Goldene Nase 2012 an Kirsten Albers verliehen

Kirsten Albers wird mit dem Preis „Goldene Nase“ ausgezeichnet
Kirsten Albers wird mit dem Preis „Goldene Nase“ ausgezeichnet

Wie bereits seit 1976 wurde auch in diesem Jahr wieder die Goldene Nase verliehen, ein ehrenamtlicher und unabhängig gekürter Preis für herausragende kreative Leistungen in der Modestadt Berlin. In diesem Jahr fand der Preis sogar seinen Weg nach Spandau. Kirsten Albers, Chefdesignerin beim Modelabel BLACKY DRESS BERLIN, welches seinen Firmensitz in Spandau hat, wurde dieses Jahr der Preis verliehen. Am 23. August war endlich der Tag der großen Preisverleihung für Kirsten Albers gekommen! Diese fand im glamourösen Ambiente des Schlosshotels Grunewald statt, welches für solche Veranstaltungen den richtigen Rahmen bietet.

Nach einer gelungenen Einleitung in den Abend durch die Worte des Staatssekretärs für kulturelle Angelegenheiten Andreas Schmitz fand auch die Jury-Vorsitzende Ruth Haber, selbst Mode-Journalistin, die passenden Worte zur Preisverleihung. Zur Überreichung der Goldenen Nase, welche wieder von Lutz Reuer in Handarbeit gefertigt wurde, richtete auch Kirsten Albers einige Worte an die anwesenden Gäste. Nach dem Motto „Die Bühne gehört der Kollektion, nicht uns“, wie sie schon einmal sagte, ließ sie die Sommerkollektion 2013 in einer anschließenden Modenschau für sich sprechen. Wie es ihr Stil ist, zeigten sich hier wieder einmal stimmige Farb- und Formkonzepte in hochwertigen Stoffen.

Ihr außergewöhnliches Talent begeisterte 1999 auch Firmeninhaber Frank Henke, 2004 selbst mit der Goldenen Nase ausgezeichnet, der sie dann als Chefdesignerin für BLACKY DRESS engagierte. Bereits nach dem Modedesignstudium an der Hochschule für angewandte Künste arbeitete die gebürtige Hamburgerin unter anderem bei Burda international und Pringle of Scotland. Doch nun als Chefdesignerin bei BLACKY DRESS hat sie es geschafft, dem Modelabel der Frank Henke Mode GmbH wieder zu internationaler Anerkennung zu helfen. Bereits in den 50er Jahren von Frank Henke gegründet, hat das Unternehmen seit 1952 nach wie vor ihren Firmensitz im Spandauer Industriegebiet (Freiheit 11). Neben dem Modelabel BLACKY DRESS gehört auch das etwas jüngere Label Jean Paul dazu.

 

Spandau heute – Oktober 2012

 

Spandau heute - Oktober 2012
Spandau heute - Oktober 2012

 

Spandau heute – Ausgabe Oktober 2012 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.