Blick vom Rathaus Spandau zum alten Postamt (Foto: Ralf Salecker)

Das Spandauer Rathaus wird 100 Jahre alt

Viele Aktivitäten rund um den Geburtstag

Blick vom Rathaus Spandau über die Altstadt Spandau (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Blick vom Rathaus Spandau über die Altstadt Spandau (Foto: Ralf Salecker)

Von höchster Stelle aus kann Spandau in diesem Sommer betrachtet werden. Im Rahmen  des Spandauer Altstadtsommers beteiligt sich das Bezirksamt mit kostenlosen Rathaus-Turmführungen und Baustadtrat Carsten Röding lädt zu einem Rundumblick über die Zitadellenstadt ein. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter der Telefonnummer 90279 2261 oder per Mail unter turmfuehrung@ba-spandau.de allerdings erforderlich. Die Termine sind am 19. Juni, am 3., 17. und 31. Juli, am 14. und 28. August sowie am 11. September jeweils um 17 Uhr.

Im Rahmen des Fotowettbewerbs „Spandauer Foto-Kunst-Lauf“ besteht bis zum 11. Juni  auch die Möglichkeit, dienstags um 12 Uhr und donnerstags um 17.00 Uhr von der Turmplattform aus Fotos über Spandau zu machen.

Nicht nur der Rathausturm sondern das ganze Rathausgebäude wird in diesem Jahr noch das Interesse der Bürgerinnen und Bürger auf vielfältige Weise wecken. Das Spandauer Rathaus mit seinen teilweise barocken Formen wird am 15. September 100 Jahre alt und dieses Jubiläum soll mit verschiedenen Veranstaltungen entsprechend gewürdigt werden.

Da der eigentliche Jubiläumstag bereits in die Vorbereitungsphase zur Bundestagswahl am 22. September steht, haben sich die Spandauer Stadtväter entschlossen, das Jubiläum bereits am 31. August mit einem Rathausfest vor dem stattlichen Gebäude in Zusammenhang mit dem Altstadtfest / Weinsommer zu feiern. Weitere Veranstaltungen sind bereits in der Planungsphase.

Auf der Zitadelle erinnert eine Ausstellung, die von der Heimatkundlichen Vereinigung ins Leben gerufen worden ist, an die Historie und den Werdegang des Rathauses von der Planung bis zur Vollendung dokumentieren.

Der Grundstein für das Rathausgebäude, mit seinem 80 m hohen Turm,  das von den Architekten Heinrich Reinhard und Georg Süßenguth geplant wurde, ist bereits im Jahr 1910 gelegt worden. Die Bauzeit betrug drei Jahre und noch heute erinnert die Inschrift an der Rathausfront daran. Dort steht: „Erbaut unter der Regierung Kaiser Wilhelms des Zweiten von der Bürgerschaft in den Jahren 1910–1913.“

 

Ergänzung durch Unterwegs in Spandau:

Postkarte zu 100 jahre Rathaus Spandau

Rathaus Spandau - Eingangshalle (Panorama von Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Rathaus Spandau – Eingangshalle (Panorama von Ralf Salecker)

„Unterwegs in Spandau“ wird demnächst drei neue Spandau-Postkarten herausgeben. Mit dabei wird natürlich eine Postkarte mit dem Panorama-Motiv der Säulenhalle sein. Wer mag, kann schon sein Bestellinteresse äußern.

Erhältlich sind diese u.a. in der Touristeninformation von Partner für Spandau im Gotischen Haus in der Spandauer Altstadt.

Bis zum 21. Mai ist noch eine Ausstellung mit Panoramabildern von Ralf Salecker bei Thalia in den Spandau-Arcaden zu sehen.

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.