Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)

Die Weihnachtsgeschichte im Falkenhagener Feld

19. Dezember 2013
18:00bis19:00

Riesenmarionetten vor der Jeremiakirche am Henri-Dunant-Platz

Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)
Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)
Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Weihnachtsgeschichte als Puppenspiel in der Jeremia-Gemeinde (Foto: Ralf Salecker)

Überlebensgroße Marionetten erzählen die Weihnachtsgeschichte im Falkenhagener Feld in Spandau. Der lebendige Adventskalender findet seinen optischen Höhepunkt in der Aufführung der biblischen Weihnachtsgeschichte auf dem Vorplatz der Jeremia-Kirche am Henri-Dunant-Platz an der Siegener Straße. An der Siegener Straße entstanden vor 50 Jahren die ersten Häuser der Großsiedlung im Falkenhagener Feld.

Seit einigen Jahren ist dieses Schauspiel ein fester Bestandteil der Adventszeit im Falkenhagener Feld. Wenn ringsum alles dunkel ist, erscheinen die rund 4,5 Meter großen Marionetten vor der Kirche. Nur ein paar Lichter strahlen sie an und lassen so die poetische Inszenierung noch geheimnisvoller erscheinen. Damit ragen sie weit über die große Anzahl der staunenden Menschen hinaus. Weder Regen noch Kälte sind ein Hinderungsgrund für die Zuschauer. Jahr für Jahr kommen mehr hinzu um die Atmosphäre der Geschichte zu genießen.

Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es warme Getränke in der Kirche.

Weihnachtsgeschichte im Rahmen des lebendigen Adventskalenders

  • vor der Jeremiakirche am Henri-Dunant-Platz
  • 19. 12. Do.: 18.00 Uhr
  • Evangelische Jeremia-Kirchengemeinde
  • Burbacher Weg 2
  • 13583 Berlin
  • Telefon: (030) 372 30 85
  • www.ev-jeremia-gemeinde.de

Spandau-Kalender 2014 – „Unterwegs in Spandau“

Jetzt schon an Weihnachten denken!

Ein wunderbares Geschenk aus und über Spandau!

Erhältlich in allen Buchhandlungen und in der Touiristeninformation.

Spandau-Kalender 2014 - Titelbild
  • facebook
  • Google+
Spandau-Kalender 2014 – Titelbild

Erhältlich für 12,95 Euro im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel in Spandau.

2 neue Spandauer Weihnachts-Postkarten aus der Serie „Unterwegs in Spandau“
zu haben, bei jedem gut sortierten Buch- und Zeitungshandel,
sowie im Gotischen Haus in der Spandauer Altstadt.

Weihnachts-Postkarte: Spandau im weihnachtlichen Lichterglanz (Fotos: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Weihnachts-Postkarte: Spandau im weihnachtlichen Lichterglanz (Fotos: Ralf Salecker)

Postkarten aus Spandau

Weihnachts-Postkarte: Spandau im Schnee (Fotos: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Weihnachts-Postkarte: Spandau im Schnee (Fotos: Ralf Salecker)

Postkarten aus Spandau

Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich

Postkarten aus Spandau

 

Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.