flyer_pächterfest_außen.ai

Ein Jahr Kreative Köpfe in Spandau

16. Juni 2012
18:00bis21:00

Ein kleines Fest in der Neustadt zum Start in die 2. Runde

Pächterfest - Kreative köpfe - Ein Jahr in der Spandauer Neustadt
Pächterfest - Kreative köpfe - Ein Jahr in der Spandauer Neustadt

In SPANDAU feiern die KREATIVEN KÖPFE mit Improtheater / Schreibwerkstatt / Fotoausstellung am Sa 16. 6. 2012 um 18 Uhr in ihrem Laden in der Neuendorfer Str. 76, 13585 Berlin.

Den passenden Flyer gibt es zum Download.

Kommt und feiert mit uns dieses erste Jahr!

Und übernehmt dann vielleicht selbst einen Raum und realisiert dort euer Projekt, wir unterstützen euch!

Von November 2011 bis Juni 2012 wurden 6 Projekträume in 6 Bezirken Berlins von Jugendlichen selbstorganisiert bespielt: Die jungen Pächter haben sich die Stadt von Spandau bis nach Köpenick erobert! Sie sind in Aktion getreten mit Theater, Urban Farming, Film und Foto, mit Musik, Performance und interdisziplinären Werkstätten.

Eigenständig und kreativ haben sie sich in Berlin erprobt und laden nun zur eigenwilligen Werkschau in ihre Räume ein, bevor dieses wunderbare Projekt in eine zweite Runde geht.

Abschlussveranstaltung

Das mag zwar der letzte Tag der Kreativen Köpfe an diesem Ort in der Spandauer Neustadt sein, doch kann man ziemlich sicher sein, dass diese Idee ihre Fortsetzung an einem anderen ort in Spandau finden wird.

Wie auch schon das Projekt „Kulturkaufhaus am Park“ ist das aktuelle Pächterprojekt ein beispiel für den Erfolg von Zwischennutzung. Seit Jahren leerstehende Räume werden sinnvoll genutzt. Dabei wird nicht nur das kulturelle Angebot in der Umgebung verbssert. Laden-Leerstand wird in den Blick der Aufmerksamkeit gelenkt. Wie schon beim Kulturkaufhaus ist wohl auch dieser Raum nach langen Leerstand neu vermietet.

Die Pächter müssen zwar weiterziehen, haben aber ein Jahr ein kreative Spielfeld genießen können, welches großen Anklang in der Neustadt gefunden hatte.

Das Projekt Junge Pächter kann weiter gehen! Wir mieten einen neuen Ort in Spandau.

Wie auch in weiteren Berliner Bezirken können Jugendlichen dann wieder für ihre eigenen kreative Projekte einen Ort, z. B. einen leerstehenden Laden erhalten. Drei Monate lang erhalten sie von uns eine Unterstützung mit Ausstattung, Projektgeldern und auf Wunsch auch professioneller Beratung.

In Spandau können sich Jugendliche ab 16 Jahren nun anmelden bei:

  • JugendTheaterWerkstatt Spandau e.V.
  • Hartmut Schaffrin
  • Gelsenkircher Str. 20
  • 13583 Berlin
  • www.jugendtheaterwerkstatt.de
  • 030 – 375 876 23
  • 0177 – 245 18 76

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.