Havelradweg am Ziegelhof

Ein weiteres Stück des Spandauer Havelradweges fertig

Die Hermann-Oxfort-Promenade ist nun nutzbar

Havelradweg am Ziegelhof
Havelradweg am Ziegelhof (Foto: Ralf Salecker)

Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen konnte ein weiterer Teilabschnitt des Spandauer Havelradweges fertiggestellt werden. Nun kann man ohne weite Umwege in Kauf nehmen zu müssen, wieder am Havelufer entlangfahren. Nach Fertigstellung des Bauvorhabens „Touristische Erschließung Burgwallgraben“ ist nun auch die Hermann-Oxfort-Promenade zwischen dem Spielplatz Ziegelhof und der Dischinger Brücke fertig und nutzbar. Baubeginn für diesen Abschnitt des Schiffahrtsufers war der April im letzten Jahr. Für Radfahrer und Spaziergänger werden Sitzgelegenheiten mit Blick auf die Havel angeboten. Auch zwei Schachtische mit Bestuhlung laden zum Verweilen ein.

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, erklärt:

„Ich freue mich, dass ein weiterer Teilabschnitt des Havelradweges abgeschlossen werden konnte. Pünktlich zum Osterfest wünschen wir uns wärmere Tage und die Natur zeigt sich immer mehr in ihrer Farbenpracht. Der Havelradweg zählt zu einem der schönsten und beliebtesten Flussradwegen Deutschlands. Die Strecke ist breit und überwiegend flach, somit für Jung und Alt bestens geeignet. Nutzen Sie die Feiertage und genießen Sie den Frühling bei einer erholsamen Radtour. Sie werden sehen, es lohnt sich!“

 

Fotos vom Havel-Radweg in Spandau

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.