Microsoft Word - JUNGE REGISSEURE.doc

Eine Seele für das elektrische Licht – Theater im Falkenhagener Feld

15. September 2012
19:00bis20:30
16. September 2012
16:00bis17:30

Dr. Faustus Lichterloh – aus der Reihe „Junge Regisseure“

JugendTheaterWerkstatt - Junge Regisseure, Dr. Faustus Lichterloh
  • facebook
  • Google+
JugendTheaterWerkstatt - Junge Regisseure, Dr. Faustus Lichterloh
  • ALLES IST ERHELLT: ABER NIEMAND IST ERLEUCHTET
  • WAS IST ÖFFENTLICHER RAUM, WENN ALLES TRANSPARENT, ABER NICHT MEHR ZUGÄNGLICH IST?
  • WAS FÜR EINE SPRACHE BRAUCHEN UTOPIEN?
JugendTheaterWerkstatt
  • facebook
  • Google+
JugendTheaterWerkstatt

In dieser Version der historischen Faustlegende von der US-amerikanischen Schriftstellerin Gertrude Stein (1874-1946) verspricht Dr. Faustus dem Teufel seine Seele, um im Gegenzug elektrisches Licht erfinden zu können. Die Erfüllung aber, die er sich erhofft hatte, stellt sich nicht ein und hinterlässt ihn desillusioniert und enttäuscht. Steins Charaktere sind uneindeutig und vielschichtig, sprechen in Metaphern, durch Wiederholungen und Anspielungen, sind frustriert und haben große Schwierigkeiten, sich in einer durch zunehmende Unmenschlichkeit, fortschreitende Technologisierung und Modernisierung geprägten Welt zurecht zu finden.

Der 20- jährige Arthur Romanowski kam schon mit 15 in die JTW und wirkte hier an mehreren Produktionen unter der Leitung von Carlos Manuel als Darsteller und Regieassistent mit. Bevor er nun sein Regie-Studium in Gießen beginnt, zeigen er seine neun Darsteller ein letztes Mal ihre im Projekt Junge Pächter entstandene Arbeit.

EINLADUNG  zur Spandau-Premiere von DR. FAUSTUS LICHTERLOH von Gertrude Stein

  • in der Regie von Arthur Romanowski
  • Sa 15.9. 19 Uhr | So 16.9. 16 Uhr
  • in der jtw spandau,
  • neu in der Gelsenkircher Str. 20, 13583 Spandau
  • BITTE vorbestellen per E-Mail oder per Tel.: 37587623

(Und an den folgenden beiden Wochenenden in der jugendtheaterwerkstatt: Die letzten Vorstellungen von BERLIN ALEXANDERPLATZ! Mehr unter www.jugendtheaterwerkstatt.de

  • REGIE Arthur Romanowski
  • MUSIK Niklas Korte, Katharina  Nagel, Anna Schröder
  • KOSTÜM Angelina Schüler
  • REQUISITE Rita Sanftenberg
  • PRODUKTION Angelina  Schüler, Nils Steinkrauss, Benjamin Stein
  • DARSTELLER: Niklas Korte | Ya-Hui Kuan | Leonore Liebich | Stephanie Richter | Rita Sanftenberg  | Anna Schröder | Karin Gäbel | Angelina  Schüler | Natascha  Zimmermann
  • EINE KOPRODUKTION der Schlesischen27 im Projekt „Junge Pächter“ mit der Neuköllner Oper. dem zuhause e.V. sowie der jtw spandau.
  • KARTEN: 6 €, ermäßigt 4 €, sonntags Aktion Nachbarschaft: 2 € für Bewohner des Falkenhagener  Feldes
  • VORBESTELLUNGEN: Tel.: 37587623

DAUER 1,5 Stunden ohne Pause

FÜR Zuschauer ab 14 Jahren

About pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.