Filmspaziergang durch die Spandauer Altstadt -

Es gibt mehr als ein Kino in Spandau

Man muss nicht immer nach Berlin reisen

Filmspaziergang durch die Spandauer Altstadt - "Der Hexer" von Edgar-Wallace: Start an der Station 1 um 20 Uhr im Hof der Stadtbibliothek (Foto: Ralf Salecker)
Filmspaziergang durch die Spandauer Altstadt – „Der Hexer“ von Edgar-Wallace: Start an der Station 1 um 20 Uhr im Hof der Stadtbibliothek (Foto: Ralf Salecker)

Früher war alles besser. Was die Anzahl der Kinos in Spandau anbelangt, mag dies sogar stimmen. Mindestens 37 Kinos gab es einst in der Zitadellenstadt. Wer heute in Spandau ins Kino gehen will, denkt meist nur an das Cineplex in der Spandauer Altstadt. Vielen entgeht dabei, dass selbst in der Altstadt noch weitere spannende Kinoangebote existieren. Während im Cineplex (5 Kinos mit etwas über 1000 Sitzplätzen) in der Havelstraße die üblichen aktuellen Filme laufen, die auch in allen anderen Kinos Berlins zu finden sind, hat der Filmfan im Kulturhaus in der Mauerstraße die Chance, echte Perlen zu erleben.

Seit rund 10 Jahren betreiben zwei Kinobegeisterte ein Programmkunstkino im Kulturhaus Spandau mit dem Anspruch, Kultur in die „Provinz“ zu bringen. Dabei geht es nicht vordergründig um hohe Filmkunst, sondern entspannte, intelligente und meist europäische Unterhaltung auf hohem Niveau. 74 Sitzplätze lassen ein intimes Wohnzimmer-Kinogefühl entstehen. Im Rahmen der Spandauer Altstadtmeile sorgte das Ehepaar Colm für ein ganz besonderes Filmerlebnis in der Altstadt. Mit dem Edgar Wallace Fild „Der Hexer“ ging es durch die Gassen und Hinterhöfe der Altstadt. (weitere Fotoimpressionen)

Filmspaziergang durch die Spandauer Altstadt - "Der Hexer" von Edgar-Wallace: Start an der Station 1 um 20 Uhr im Hof der Stadtbibliothek (Foto: Ralf Salecker)
Filmspaziergang durch die Spandauer Altstadt – „Der Hexer“ von Edgar-Wallace: Start an der Station 1 um 20 Uhr im Hof der Stadtbibliothek (Foto: Ralf Salecker)

Wenn das Wetter mitspielt lockt von den gleichen beiden Betreibern das Open-Air-Kino mit 250 Sitzplätzen im Hof Stadtbibliothek (ehemaliges Kaiserliches Postamt von 1890) in der Carl-Schurz-Straße. Anfang oder Mitte Mai kann es wieder losgehen. 2014 nun schon im 11. Jahr mit einem „Mix aus den schönsten Filmen des letzten Kinojahres und aktuellen Prachtstückchen“. Decken und Kissen können gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden und ein Gastronomiestand ein buntes Angebot für den kleinen Hunger oder Durst.

Neben diesen kommerziellen Angeboten findet sich auch in den Spandauer Ortsteilen die eine oder andere Möglichkeit zu einem gemütlichen Kinoabend. Der Kinoklub im Kieztreff ist noch ein ganz junges Kind. Das vom Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld West gestartete Projekt „kieztreFF am Posthausweg“ bietet in zentraler Lage Raum für nachbarschaftliche Aktivitäten. Bürger können an diesem Begegnungsort aktiv werden, ihre Freizeit gestalten, Beratungen wahrnehmen, sich informieren oder selbst Angebote einzubringen. Das „Kino im kieztreFF“ ist eines dieser privaten Nachbarschafts-Angebote.

Kino im STEIG, immer donnerstags um 17 Uhr. In Staaken wird im Jugendzentrum STEIG ein kleines Kino für den Kiez geboten. Das Jugendzentrum STEIG ermöglicht auf zwei Etagen mit 500 qm Fläche pädagogische Arbeit, Kreativangebote, kulturelle und sportliche Aktivitäten. Ein großer Veranstaltungsraum mit bis zu 150 Sitzplätzen lässt ausreichend Platz für Konzerte und Aufführungen.

Cineplex-Spandau

  • Havelstr. 20
  • 13597 Berlin
  • Tel.: 01805050211 oder 030-35399911
  • www.cineplex.de/berlin-spandau

Kino im Kulturhaus Spandau

  • Mauerstraße 6
  • 13597 Berlin
  • 1.Etage
  • Kartenreservierung: 030 3336081
  • www.kinoimkulturhaus.de

OpenAirKino Spandau

  • Carl-Schurz-Straße 13
  • 13597 Berlin
  • Telefon:030 3336081
  • www.openairkino-spandau.de

Kinoklub im kieztreFF

  • KieztreFF im Einkaufszentrum am Posthausweg
  • Falkenseer Chaussee 199
  • 13589 Berlin
  • http://falkenhagener-feld-west.de/kieztreff/kieztreff-stundenplan/

Kino im STEIG

  • immer donnerstags um 17 Uhr
  • Jugendzentrum STEIG
  • Ansprechpartner Alexander Barunke (Leitung)
  • Räcknitzer Steig 10
  • 13593 Berlin
  • 030/36 32 506
  • steig-ein@t-online.de
  • www.imsteig.de
  • Öffnungszeiten
    • Mo, Di, Do, Fr 15 – 21 Uhr
    • Mi 15 – 20 Uhr
    • Sa, So Veranstaltungen

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.