Unterwegs in Spandau

Extremen Speicherhunger von Firefox begrenzen

Dem Browser Beine machen

Unterwegs in Spandau - Weiss
  • facebook
  • Google+
Unterwegs in Spandau

Gerade wenn viele Tabs geöffnet sind und Firefox schon länger genutzt wurde scheint der Speicherhunger unersättlich. Er versucht möglichst viel Daten im Cache zu speichern. In der Folge wird der Browser immer träger.
Abhilfe ist ein kleiner Eingriff:

  • In der Adresszeile „about:config“ eingeben.
  • Die nachfolgende Frage beantworten.
  • Den Eintrag “browser.sessionhistory.max_total_viewers” suchen. Meist dürfte hier ein Wert von „-1“ stehen. Der Browser nimmt sich automatisch seinen Ram-Speicher.
  • Wer einen kleineren Wert für den Speicherverbrauch festlegen möchte, kann folgende Werte eingeben:
    • RAM     Wert
      auto    -1
      32MB     0
      64MB     1
      128MB     2
      256MB     3
      512MB     5
      1GB     8
      2GB     8
      4GB     8
  • Nun dauert es einen Moment länger, wenn die „Rückwärts-Funktion“ genutzt wird. Damit lässt sich leben …

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.