Pamela Rudnick (Leiterin FIZ) Gaby Stabs (Kita Fantasia) - Foto: Ralf Salecker

Familie im Zentrum im Falkenhagener Feld Ost

Nachbarschaftliches Miteinander fördern

Pamela Rudnick (Leiterin FIZ) Gaby Stabs (Kita Fantasia) - Foto: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Pamela Rudnick (Leiterin FIZ) Gaby Stabs (Kita Fantasia) - Foto: Ralf Salecker

FIZ „Familie im Zentrum“ in der Westerwaldstraße ist seit den Anfängen 2008 zu einer festen Institution geworden. Anfänglich waren als Zielgruppe Eltern mit Kindern von 0 bis 12 Jahren angedacht. Schnell stellte man fest, dass zu den Familien auch ältere Geschwister, Oma und Opa usw. dazugehören.

Der Begriff Familie war also viel weiter zu fassen. Dementsprechend wurden die inhaltlichen Angebote bedarfsgerecht angepasst. Anfangs 5 und nun etwa 10 ehrenamtliche Kräfte unterstützen die Arbeit der engagierten Leiterin des FIZ, Frau Rudnick. Ohne diese wäre Vieles kaum denkbar. Alter und kultureller Hintergrund von Helfern und Nutzern sind breit gefächert. Das FIZ hat sich zu einem Raum für Begegnung, Austausch und Beratung entwickelt.

Oft sind es Eltern, deren Kinder schon die Kita Fantasia besuchten, die nun die Angebote im FIZ entdecken. Das FIZ bietet eine vertrauensvolle Umgebung. So werden dann auch Angebote zur Elternberatung leichter genutzt. Über das Frühstück für Schwangere oder das Familiencafé kommt man in  zwangloser Runde zusammen, spricht sich aus über anstehende Fragen und kann sich gegenseitig unterstützen oder bekommt Beratung durch eine Hebamme.

Generationenübergreifend kommen Eltern, Kinder und Großeltern zusammen. Aus und neben dem gemeinsamen Freizeitvergngen, wie Grillen, Tanzveranstaltungen oder Bastel-, Koch und Backgruppen, entstehen Fragen und Wünsche aus allen Lebenslagen. Nachbarschaftliches Miteinander, welches in modernen Siedlungen oft im Argen liegt, wächst hier auf natürliche Art und Weise.

Angebote entstehen nicht nur „als Dienstleistungen von außen“. Ein am eigenen Leib erfahrenes Fragen kann eine Gruppe initiieren, die gemeinsam nach Lösungen sucht. Austausch und Vernetzung entstehen fast ungelenkt, höchstens logistisch unterstützt.

Vor Ort werden dann vertrauensvoll Angebote der AWO-Schuldnerberatung, zum Thema Hartz-IV oder einfach zum Umgang mit und zum Verständnis von Behördenschreiben genutzt. In solch einer Atmosphäre wächst die Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement ganz alleine.

Die unmittelbare Nähe von Kita, FIZ und Grundschule führt schon aus ganz praktischen Gründen zu einer verstärkten Zusammenarbeit. Es gibt zentrale Informationsabende für Eltern aus Kitas der Umgebung, deren Kinder zukünftig die Schule besuchen wollen. Grundschulen beantworten Fragen zum problemlosen Übergang von der Kita in die Schule. So lassen sich Vorbehalte und Ängste abbauen.

Noch vor Kurzem schien es keine Zukunft für drei Familienzentren in Spandau geben. Auch das FIZ in der Westerwaldstraße stand vor dem Aus, was gerade nach dem erst kürzlich gefeierten 5-jährigen Jubiläum besonders widersinnig erschien. Die zugesicherte reguläre Förderung ab 2013 durch den Bezirkshaushalt stand plötzlich in den Sternen. Nun scheint für 2013 eine Lösung gefunden und die Zukunft darüber hinaus vorerst gesichert. Ein Ende wäre auch wirtschaftlich ein großer Verlust gewesen. Es dauert lange, vergleichbare funktionierende Strukturen aufzubauen, die eine herausragende Rolle im FF spielen.

Wochenprogramm des FIZ im Falkenhagener Feld Ost

MONTAG

Frühstück 50 Plus

  • 14-tägig von 10:00 bis 12:00 Uhr
  • jeden 2. und 4. Montag im Monat
  • für alle NachbarInnen über 50 Jahre
  • in Kooperation mit Nachbarn im Kiez e.V.

Ehrenamtsbörse

  • 14-tägig von 12:00 bis 13:00 Uhr
  • jeden 2. und 4. Montag im Monat

Familiencafé

  • 15:00 bis 17:00 Uhr
  • erzählen, gemütlich zusammensitzen, basteln und spielen

DIENSTAG

AWO-Schuldnerberatung

  • 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Klubhaus
  • Westerwaldstraße 13

Krabbelgruppe

  • 9:30 bis 11:00 Uhr
  • für Mütter und Väter mit ihren Kindern
  • von 0 Jahren bis Eintritt in die Kita

MITTWOCH

Nachbarschaftsfrühstück

  • 9:30 bis 12:00 Uhr
  • erzählen und gemütlich zusammen sitzen

Allgemeine Familienberatung

  • 11:00 bis 13:00 Uhr
  • kostenlose Beratung für Familien und
  • Eltern zu allgemeinen Fragen und Problemen
  • in Kooperation mit Trialog e.V.

DONNERSTAG

Frühstück für Schwangere, Stillende und Mütter/Väter mit Kindern bis 2 Jahre

  • 9:30 bis 11.30 Uhr
  • mit Beratung durch eine Hebamme

Familie im Zentrum an der Kita Fantasia

  • Westerwaldstraße 15-17
    13589 Berlin
    Tel: 030 – 34 39 78 90
    Fax: 030 – 34 39 78 91
    fiz-ost@fippev.de
  • Ansprechpartnerin: Frau Pamela Rudnick
  • Sprechzeiten:
    Mo von 10.00 – 12.00 Uhr
    Mi von 13.00 – 14.00 Uhr
    und nach Vereinbarung

Ralf Salecker

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.