Spandauer Havelfest am Spandauer Havelufer (Foto: Ralf Salecker)

Feuerwerk imposanter Bilder und Rhythmen beim 19. Spandauer Havelfest

14. Juni 2013
13:00
15. Juni 2013
13:00
16. Juni 2013
13:00

Drei Tage, drei Bühnen, Ritterlager, Feuerwerk

Spandauer Havelfest am Spandauer Havelufer (Foto: PfS)
Spandauer Havelfest am Spandauer Havelufer (Foto: PfS)

Der Ort in der Spandauer Altstadt steht fast programmatisch für Vielfalt: Da, wo Havel und Spree zusammenfließen, am Spandauer Lindenufer, kommt auch in diesem Jahr all das zusammen, was zu einem zünftigen und abwechslungsreichen Stadtfest gehört: unterhaltsame Programme auf drei Bühnen, ein mittelalterliches Ritterlager und zahlreiche Imbiss-, Getränke- und Handelsstände gehören auf der Festmeile am Spandauer Lindenufer dazu. Auch Karussell und Trampolin laden ein.

Sie können das Auto ohne weiteres zu Hause lassen. Die Spandauer Altstadt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend angebunden. Von den U-Bahn-Stationen Altstadt Spandau und Rathaus Spandau und dem Regionalbahnhof Spandau sind es jeweils nur wenige Schritte bis zur Festmeile am Lindenufer.

BIKE PARKING von Stefan Thaufelder
BIKE PARKING von Stefan Thaufelder

Wer dieses ganz sportlich mit dem Fahrrad erreicht, kann selbiges erstmals auf einem von Stefan Thaufelder bewirtschafteten Bike-Parkplatz am Stabholzgarten, der mit seiner jungen Geschäfstidee der „Rad-Garderobe“ mit Schließfächern und Elektro-Ladestation am Stabholzgarten hinter dem Spandauer Rathaus abstellen. Neben den vielen Serviceleistungen, die das BIKE PARKING bietet, kann der Radfahrer sich ebenfalls über ein spezielles Fahrradnavigationssystem des Anbieters bikecityguide informieren, dass ihn „fahrradgerecht“ sicher ans Ziel bring. Für wenig Geld bekommt der Radler einen ansprechenden Service:

  • das Rad steht in einem abgegrenzten Bereich
  • zu diesem Bereich haben nur die Gäste Zutritt, die sich mit Hilfe des vorher ausgegebenen Armbandes „ausweisen“ können
  • der Kunde kann seine Sachen in einem Schließfach einschließen
  • Kunden mit E-Bikes haben die Möglichkeit, den Akku aufzuladen
Havelfest in Spandau an der Havel (Foto: Ralf Salecker)
Havelfest in Spandau an der Havel (Foto: Ralf Salecker)

„Four Roses“ aus Leipzig dürfen es zum Auftakt richtig krachen lassen: Zum Start präsentiert sich am Freitagabend das diesjährige Spandauer Havelfest mit den sächsischen Musikern von seiner eindeutig rockigen Seite. Ausgesprochen viel-saitig der abschließende Gig am späten Sonntagnachmittag: Mit den „US Rails“ steht eine ganz besondere „Band aus Bandleadern“ auf der Bühne. In der Tradition von Crosby, Stills, Nash & Young liefert jeder der fünf Roots-Musiker eigene Ideen und Titel für den Auftritt des Quintetts. Nur alle zwei Jahre tourt die Band aus den USA durch Europa und legt beim Konzert in Spandau in diesem Jahr ihren einzigen open-air-Stopp in Berlin-Brandenburg ein.

Erstmals mit dabei: „Raymons – das Fischrestaurant“ mit einer Kochshow. Lokale und internationale Fischspezialitäten können gekostet werden.

Am Wochenende öffnet die Schleuse Spandau, einmal in zwei Jahren, zum Tag der offenen Tür  mit zahlreichen Führungen auf dem Gelände des Wasserbauwerkes.

Höhepunkt am Samstagabend: die Feuerwerksshow ab 22.45 Uhr – nur für diesen Anlass konzipiert und komponiert.

Aus dem Bühnenprogramm ragt in diesem Jahr der Auftritt der „US Rails“ am abschließenden Sonntagnachmittag heraus. Die „Band aus Bandleadern“ tourt nur alle zwei Jahre durch Europa und legt beim Konzert  in Spandau in diesem Jahr ihren einzigen Open-Air-Stopp in Berlin-Brandenburg ein.

Programm Spandauer Havelfest 2013

Bühne Parkplatz Lindenufer

Freitag, 14. Juni 2013

  • 15:00 Uhr – Auftakt mit DJ Martin
  • 18:00 Uhr – offizielle Eröffnung durch MdB Kai Wegner und Bezirksstadtrat Stephan Machulik
  • 18:30 Uhr – Carola al Jamal (orientalische Tänze)
  • 19:00 Uhr – FOUR ROSES

Samstag, 15. Juni 2013

  • 11:00 Uhr – DJ Martin
  • 14:30 Uhr – FEEDBACK
  • 19:00 Uhr – Blue Haley Band

Sonntag, 16. Juni 2013

  • 11:00 Uhr – DJ Martin
  • 13:00 Uhr- Blackmail
  • 17:30 Uhr – Die „US RAILS“ auf Europatournee bei ihrem einzigen Open-Air-Auftritt in Berlin-Brandenburg

Bühne Dampferanleger

Freitag, 14. Juni 2013

  • 18:30 Uhr – Anno Rock Band

Samstag, 15. Juni 2013

  • 12:00 Uhr – Irische Kindertänze
  • 12:30 Uhr – Orientalische Kindertänze
  • 14:00 Uhr – Petite Five
  • 18:00 Uhr – Hardbeat Five

Sonntag, 16. Juni 2013

  • 12:30 Uhr – Larry Schuba
  • 16:15 Uhr – Zig-Zag

Bühne Dischinger Brücke

Freitag, 14. Juni 2013

  • 15:00 Uhr – DJ Lutz
  • 18:00 Uhr – Country Joe

Samstag, 15. Juni 2013

  • 11:00 Uhr – DJ Klausi
  • 15:00 Uhr – Twango Guitars
  • 18:00 Uhr – DJ Klausi
  • 19:00 Uhr – Redneck

Sonntag, 16. Juni 2013

  • 11:00 Uhr – DJ Klausi
  • 12:00 Uhr – The Mountaineers
  • 15:00 Uhr – DJ Klausi
  • 16:00 Uhr – Country Pur

 

+++ Spandaus größter Fotowettbewerb – Foto-Kunst-Lauf +++
+++ noch bis zum 19.6.2013 können Bilder eingeschickt werden +++
+++ Preise im Gesamtwert von 4000 Euro zu gewinnen +++

Spandauer Foto-Kunst-Lauf
Spandauer Foto-Kunst-Lauf 2013

 

Spandau heute – Juni 2013

Spandau heute - Juni 2013
Spandau heute – Juni 2013

 

Spandau heute – Ausgabe Juni 2013 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel:

E-Junil: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.