Ostern

Finde Dein Osternest

Wilhelmstädter Frühlingsaktion 2017

Ostern
  • facebook
  • Google+
Ostern (Foto: Ralf Salecker)

Die Temperaturen werden langsam angenehmer, die ersten Krokusse sprießen und alles wartet auf den Frühling. Damit wird es auch wieder Zeit für die jährliche Frühlingsaktion der Gewerbetreibenden in der Spandauer Wilhelmstadt.

Wie auch im Vorjahr, laden die Einzelhändler, Dienstleister, Gastronomen und Handwerker der Wilhelmstadt die Kinder und Jugendlichen zu einer kleinen Oster-Suchaktion ein. Unter dem Motto „Finde Dein Osternest“ sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen 0 und 14 Jahren dazu aufgerufen ein Osternest bzw. Osterkörbchen zu basteln und dieses zwischen dem 30. März und 6. April 2017 im Stadtteilladen in der Adamstraße 39 (werktags 10 – 18 Uhr) abzugeben.

Der Osterhase befüllt anschließend die selbst gebastelten Osternester der Kinder und versteckt diese in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte. In den Tagen rund um Ostern (10. – 21. April 2017), können die Kinder dann ihr Nest in den Schaufenstern der Wilhelmstadt suchen und – gut befüllt – mit nach Hause nehmen.

Frank Bewig, Bezirksstadtrat für Bauen, Planen und Gesundheit, erklärt:

„Ich freue mich nicht nur auf die schöne Aktion, sondern auch darüber, dass sich erneut 57 Gewerbetreibende aus der Wilhelmstadt daran beteiligen. Diese spiegeln die ganze Angebotsvielfalt rund um die Pichelsdorfer Straße, Adamstraße, Wilhelmstraße und Klosterstraße wider und ihr Engagement für den eigenen Kiez trägt maßgeblich zur Familienfreundlichkeit und dem besonderen Flair der Wilhelmstadt bei.“

Der Flyer mit der Übersicht aller mitwirkenden Geschäfte ist im Stadtteilladen, Adamstraße 39, in den Geschäften der Wilhelmstadt sowie online unter www.wilhelmstadt-bewegt.de erhältlich. Genießen Sie den Frühling bei einem Spaziergang in der Wilhelmstadt, freuen Sie sich über kreativ gestaltete Osternester und finden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern oder Enkelkindern das eigene Nest wieder!

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.