Buntes Falkenhagener Feld (Fotos: Natalia Fichtner)

Fotoausstellungen im Falkenhagener Feld

27. August 2012
18:00bis19:00
28. August 2012
18:00bis19:00

Eine Ausstellung an zwei Orten

Fotowettbewerb 2012 im Falkenhagener Feld (Fotos: Natalia Fichtner)
Fotowettbewerb 2012 im Falkenhagener Feld (Fotos: Natalia Fichtner)

„Ein Tag im Falkenhagener Feld“, so war der Titel des gerade zu Ende gegangenen Fotowettbewerbs. Möglich wurde der Fotowettbewerb durch eine Förderung durch die beiden Quartiersbüros im Falkenhagener Feld West und Ost. Ausgewählte Bilder daraus sind in Kürze im Mehrgenerationenhaus Falkenhagener Feld West) und im Foyer der Jeremia-Gemeinde (Falkenhagener Feld Ost) zu sehen.

Ein paar Tage lang waren die Menschen aus dem Falkenhagener Feld aufgerufen IHR Falkenhagener Feld in Bildern festzuhalten. Jeder hatte dabei einen ganz persönlichen Blick. Das Ergebnis zeigt ein bunte Vielfalt an Ideen.

Nicht die technische Qualität des Bildes stand im Vordergrund, sondern die Idee einen besonderen Moment aus dem Kiez zu zeigen. Eine Jury aus beiden Quartiersmanagement-Büros wählte die schönsten Bilder aus. Diese werden auf dem Sommerfest im Falkenhagener Feld an den Ständen der QMs prämiert. Um 17 Uhr können die Gewinner ihre Preise in Empfang nehemen.

Am Montag erfolgt die Ausstellungseröffnung ausgewählter Bilder um 18 Uhr im Foyer der Jeremia-Gemeinde (Burbacher Weg 2, 13583  Berlin). Einen Tag später, ebenfalls um 18 Uhr, wird eine zweite Ausgabe der Ausstellung im Mehrgenerationenhaus (Paul-Gerhardt-Gemeinde, Im Spektefeld 26) eröffnet. Für einen längeren Zeitraum können die Bilder dort betrachtet werden.

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.