Spandauer Altstadtmeile 2013 - Was Kunst Du? (Foto: Ralf Salecker)

Fotoimpressionen von der Spandauer Altstadtmeile 2013 – Was Kunst Du?

Die Auftaktveranstaltung: Ein Straßenkünstlerwettbewerb in der Altstadt

Spandauer Altstadtmeile 2013 - Was Kunst Du? (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Spandauer Altstadtmeile 2013 – Was Kunst Du? (Foto: Ralf Salecker)

Beinahe einen Monat ist es her, da verwandelte die Auftaktveranstaltung zur Spandauer Altstadtmeile „Was Kunst Du?“ die Altstadt in eine Bühne. Vom Balkon der Stadtbibliothek erschallten Bläser, vor Karstadt, an der Ecke Charlottenstraße stand eine Bühne, ein paar Schritte weiter, am Eingang zum Marktplatz, direkt unter der Platane, eine weitere. Die nächste Bühne, diesmal ohne Plattform, war der Reformationsplatz, direkt vor der Nikolai-Kirche, am Denkmal Joachim II., des Begründers der Reformation in Brandenburg. Fast versteckt lag die nächste. Am Partnerschaftsbrunnen in der Havelstraße überraschte ein Zauberer die Zuschauer und begeisterte eine burundische Trommlergruppe, die schon bei der Eröffnung des Kulturladens Altstadt Spandau  das Publikum fesselte. Den Abschluss bildete die große Bühne auf dem Marktplatz. Hier spielten alle Teilnehmer des Wettbewerbs vor der Jury. Diese und die Zuschauer bestimmten am Schluss die drei Sieger des Straßenkünstlerwettbewerbs, die dann noch einmal auf der Freilichtbühne an der Zitadelle auftraten.

Am Lindenufer nutzten die Akteure der geplanten Umgestaltung die Gelegenheit, das spannende Projekt einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen.

Einige Bilder der Veranstaltung „Was Kunst Du?“

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.