Druck

Geht es auch ohne Geld in Spandau?

Tauschring Falkenhagener Feld

Tauschring im Falkenhagener Feld
  • facebook
  • Google+
Tauschring im Falkenhagener Feld

Computer reparieren? Button Maschine ausleihen? Tapezieren?

„Jeder kann etwas und Jeder braucht etwas“

Dieses Motto hat sich das neue Tauschprojekt im Falkenhagener Feld zu Eigen gemacht und den Tauschring FFO gegründet. Bewohner vom Falkenhagener Feld können dort Dienstleistungen und Waren tauschen oder vermieten. Alles ohne Geld. Der Tauschhandel wird durch einen Tauschscheck besiegelt. Die Währung ist der Falken-Taler. Ein Falken-Taler entspricht einer ¼ Stunde Arbeitszeit.

Wenn Dennis gerne einen selbstgestrickten Schal hätte und Frau Müller gerne einen schweren Schrank aufstellen möchte, bringt der Tauschring beide Zusammen.

Jedes Mitglied im Tauschring hat ein eigenes Konto mit einem Guthaben. Wenn Jemand nun etwas sucht oder anbietet, kann er in der Tauschzeitung eine Anzeige aufgeben oder bei dem monatlichen Treff die anwesende Gruppe informieren. Der Tauschring ist ein gefördertes Projekt der Sozialen Stadt und des Quartiersmanagements Falkenhagener Feld Ost. Die Mitgliedschaft ist für die geförderte Projektdauer kostenlos für Anwohner. Damit kein Missbrauch betrieben wird, wird von jedem Mitglied bei der Anmeldung der Personalausweis kopiert.

Der Tauschring lebt vom Geben und Nehmen und von der Gemeinschaft der Mitglieder. Bei den monatlichen Treffen lernt man auch Leute aus dem Gebiet kennen und kann sich mit ihnen austauschen.

Haben Sie Interesse an dem Tauschring? Möchten Sie helfen beim Aufbau oder können Sie Hilfe gebrauchen und geben? Dann können Sie sich jeden 2. und 4. Montag im Monat im FIZ Ost (Westerwaldstraße/Herman-Schmidt-Weg) um 12 Uhr bei der Sprechstunde informieren. Dort gibt es auch die Tauschzeitung, die Satzung des Tauschringes und Mitgliedsanträge.

Weitere Informationen und eine aktuelle Liste mit Tauschangeboten gibt es auch auf den Seiten des Quartiersmanagements, bei Facebook unter „Tauschring Falkenhagener Feld“ oder unter www.tauschring.jimdo.com.

Zu erreichen ist der Tauschring auch unter 0177- 3936047 oder unter der E-Mail-Adresse: tauschring@yahoo.de (Projektleiter Ingo Gust)

Ingo Gust

About pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.