\

Große Unterhaltung Open-Air an der Zitadelle Spandau

15. August 2012
20:00bis22:00
17. August 2012
20:00bis22:00
30. August 2012
20:00bis22:00
31. August 2012
20:00bis22:00

 Die Freilichtbühne in Höchstform

Ulli und seine Grauen Zellen

Ulli und seine Grauen Zellen

Im Spätsommer läuft die Freilichtbühne an der Zitadelle noch einmal zur Höchstform auf und bietet im August ein Programm wie es bunter und abwechslungsreicher nicht sein kann. Hier kommen die ganz Großen auf die Bühne, denn seit den letzten Jahren ist der Spandauer Kultursommer an der Zitadelle  inmitten von Wasser und Grün längst kein Geheimtipp mehr geblieben.

Das Highlight des Sommer 2012 ist garantiert, wenn Berlins größte Open-Stage zu einer Open-Air-Stage wird. Frau zu Kappenstein, bisher im Kulturhaus in der Mauerstraße beheimatet, begibt sich auf die Freilichtbühne und empfängt am 15. August großartige Gäste. Namhafte Künstler wie Beppo Pohlmann von den Gebrüdern Blattschuss, Ully Loup (Finalist „The next Uri Geller“) und der faszinierende Zauberer Oliver Grammel haben ihr Kommen ebenso zugesagt wie die death comedy absurd, der Tod und Traumrausch mit hinreißender Sommermusik.

Der bekannte RBB-Moderator Ulli Zelle rockt am 17. August die historische Freilichtbühne und bringt mit seiner Band die abendliche Luft zum Kochen. Soul und Rock-Songs der sechziger und siebziger Jahre erleben hier ein Revival, wenn Ulli und seine Grauen Zellen die Songs von den Beatles und den Rolling Stones, von Eric Burdon, Cat Stevens oder Elvis Presley anstimmen. Gute Unterhaltung, die gefühlsecht, soulig und immer wieder überraschend aktuell rüberkommt, ist an diesem Abend garantiert.

Gruselig wird es, wenn die Musical AG des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums am 30. August den „Tanz der Vampire“ präsentiert.  An der konzertanten Aufführung wirken ca. 100 Schülerinnen und Schüler als Orchestermusiker, Tänzer, Chorsänger und Solisten mit und zeigen die herrlich bissige Geschichte um den kauzigen Vampirforscher Professor Abronsius, seinen Assistenten Alfred, die schöne Wirtstochter Sarah und den düsteren Grafen von Krolock.

Capital Dance Orchestra auf der Freilichtbühne Spandau

Capital Dance Orchestra auf der Freilichtbühne Spandau

Der Legende  Frank Sinatra, The Man & The Music, wird das Capital Dance Orchestra am 31. August gerecht. Eine nostalgisch, emotionale Sinatrashow mit dem fabelhaften Simon Marlow und einem Orchester mit Berliner Big Band Besetzung beweist hier ihren Facettenreichtum und fasziniert mit pointierten Showelementen.

Diese Show ist nostalgisch, emotional und Unterhaltung auf höchstem Niveau, ohne dabei eine Replik, oder gar eine Kopie des legendären Entertainers zu sein. Unprätentiös und charmant führt Simon Marlow, mit seinem unvergesslichen Timbre, durch die, für die Karriere des Entertainers prägenden frühen Jahre “The Early Years”, aber auch durch „The Capital Years“ & „The Hollywood Years“, unterstützt durch den nuancenreichen Sound des Capital Dance Orchestras.

Spandau heute – August 2012

 

Spandau heute - August 2012

Spandau heute - August 2012

 

Spandau heute – Ausgabe August 2012 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

Leave a Reply

  

  

  

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>