Halloween auf der Zitadelle Spandau

31. Oktober 2010
17:00bis23:00

Grusliges Party-Treiben hinter Festungsmauern mit Gespenstern und Hexen

  • Datum: So 31.10.2010
  • Zeit: 17 bis 23 Uhr
  • Eintritt: 4,50 € / Kinder bis 12 J. 1,- €
  • Ort: Zitadelle Innenhof
  • Veranstalter: Zitadellen Schänke, Tel. 030/ 334 21 06
Zitadelle Spandau: Lichterfest - 88 cm
  • facebook
  • Google+
Unterwegs in Spandau 2011
  • facebook
  • Google+

Spandau- Kalender 2011 – Berlin-Kalender 2011

Feuer und Licht werden ein buntes Schattenspiel zaubern. Am 31. Oktober sind Hexen und Geister wieder von der Leine gelassen. Ein großes Lagerfeuer wird wie üblich ein großer Anziehungspunkt sein.
Ein schaurig schöner Einstieg in die dunkle Jahreszeit. Für jeden wird etwas geboten. Ein umfangreiches Bühnenprogramm, schmackhafte Kürbisgerichte, Licht und Nebel in allen Varianten. Möge Petrus seine Hand darüber halten, damit niemand vor Kälte zittern muss. Schließlich soll eine Gänsehaut wohligen Schauers nur durch die nächtliche Stimmung hervorgerufen werden, wenn wieder Vampire, Gaukler, Bauchtänzerinnen, Feuerschlucker und Hexen ihr freundliches Unwesen treiben. Die orientalischen Tänzerinnen Noura und Caro verkleiden sich als mystische Wesen und führen Tänzerisch eine Geschichte vor.
Kleine wie große Besucher sind wieder aufgerufen, sich gruselig zu kostümieren. Erst so wird das Bild noch viel schöner, wenn der Innenhof der Zitadelle voller Monster ist …
Die Grusel-Party lockt mit Bühnenprogramm, Hexentanz, Feuerzauber, flammenden Schwertern, und mystischem Programm.
Ein Wettbewerb für die Kleinen soll den schönsten geschnitzten Kürbis und das gruseligste Kostüm bestimmen.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.