Halloween auf der Zitadelle Spandau

Halloween Gruselparty auf der Zitadelle Spandau

31. Oktober 2012
17:00bis22:00

Leuchtende Kürbisgesichter, Hexen und Gespenster in der Renaissancefestung

Halloween auf der Zitadelle Spandau
  • facebook
  • Google+
Halloween auf der Zitadelle Spandau
Halloween auf der Zitadelle Spandau
  • facebook
  • Google+
Halloween auf der Zitadelle Spandau

Der Monat Oktober wird von den Farben Orange, Schwarz und Weiß dominiert und jeder weiß, dass das Halloweenfest am 31. Oktober vor der Tür steht. Hexen, Geister, Zauberer und Gespenster haben wieder Hochkonjunktur, denn allerorts wird zu schaurig-schönen Halloween-Partys eingeladen.

Ob Indoor oder als eine der letzten Partys im Freien erfreut sich das Herbstfest rund um den Bösewicht Jack O’Lantern großer Beliebtheit, denn es bietet sich die Gelegenheit in ausgefallene Kostüme zu schlüpfen und ausgiebig zu feiern. Jack O’Lantern, dem der Einlass sowohl im Himmel als auch in der Hölle verwehrt war, bekam vom Teufel aus Mitleid ein Stück Kohle direkt aus dem Höllenfeuer mit auf den Weg, das ihm den Weg zeigen sollte. Jack steckte die Kohle in eine ausgehöhlte Rübe, die er als Wegzehrung mitgenommen hatte. Seitdem wandelt seine verdammte Seele mit der Laterne am Vorabend von Allerheiligen durch die Dunkelheit. Viele Kürbisgesichter erinnern heute an diese Legende schützen angeblich vor den bösen Geistern.

Die Zitadelle mit ihrem historischen Gemäuer bietet für das Halloweenfest den passenden Rahmen und auch in diesem Jahr werden wieder viele Besucher erwartet, die sich von der  mystischen Atmosphäre auf dem Innenhof in den Bann ziehen lassen. Diese Nacht ist nichts für schwache Nerven! Leuchtende Kürbisgesichter, Spinnweben, Fledermäuse und die Begegnung mit Geistern, Vampiren, Zombies, Hexen und anderen  Dämonen lassen das Dunkle lebendig werden und machen diese gruseligste Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Das große Halloween-Programm mit Hexentanz, Feuerzauber und flammenden Schwertern im Hof und auf der Bühne lädt zum Feiern ein und bei der Prämierung auf der Hauptbühne werden die ungewöhnlichsten Stylings besonders belohnt.

Die Halloweenparty auf der Zitadelle beginnt um 17 Uhr mit den „Hits für Kids“ für die kleinen Gäste. Kürbisschnitzen und das Malen gruseliger Bilder sind nur einige der Attraktionen des Kinderprogramms. Für erwachsene Hexen und Gespenster beginnt die Grusel-Party um 18 Uhr.

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 5 Euro; Kinder zahlen 2 Euro.

 

Zitadelle Spandau

About Spandau-heute

2 thoughts on “Halloween Gruselparty auf der Zitadelle Spandau

  1. US Amerikanischer Schund, der über lange Jahre durch die entsprechende Helloween Industrie aufgebaut wurde. Idiotisch, weiter nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.