Spandauer Lions-Adventskalender 2017 ist noch zu haben (Kalendermotiv: Ralf Salecker)

Helfen und Gewinnen in Spandau

Spandauer Lions-Adventskalender 2017 ist noch zu haben

Spandauer Lions-Adventskalender 2017 ist noch zu haben (Kalendermotiv: Ralf Salecker)
Spandauer Lions-Adventskalender 2017 ist noch zu haben (Kalendermotiv: Ralf Salecker)

Der Erfolg im vergangenen Jahr war überwältigend und macht Mut, mehr zu wagen. Waren es 2016 noch 2500 gegen geringe Geldspenden verteilte Adventskalender, wollen die Spandauer Löwen es nun wissen: 3000 Adventskalender 2017 kommen noch in dieser Woche in die Verteilstellen Spandau Arcaden, Juwelier Brose am Marktplatz Spandau, Touristinfo Spandau im Gotischen Haus und Kulturhaus Spandau. In diesem Jahr haben sich 68 zumeist Spandauer Sponsoren gefunden, die Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro für die „Lions“-Kalender zur Verfügung stellen. Hauptgewinn ist ein 12,9 Zoll- iPad Pro mit 256 GB in Space Grau, Wert: 1.000 Euro. Aber auch die anderen Preise können sich durchaus sehen lassen: Ein Tontaubenschießen-Gutschein für vier Stunden einschließlich professioneller Einweisung, Munition und Tontauben ebenfalls im Wert von 1000 Euro, ein Einkaufsgutschein von Juwelier Brose in Höhe von 500 Euro, Kinogutscheine, Hertha BSC-Karten, Tickets für die Deutsche Oper, Staatsballett, Rock meets Classic (Tempodrom), „Die Nacht der 5 Tenöre”, (Huxley’s Neue Welt), Restaurant-Gutscheine, Autowäsche, Designer Outlet, Florida-Eis und …und… und.

Der Lions Club Berlin Spandau (LCBS) gibt jetzt im zweiten Jahr seinen selbst entwickelten Kalender heraus. Die Einnahmen fließen erneut komplett in soziale Projekte des Lions-Hilfswerkes, zum Beispiel in die Spandauer Suppenküche, in Spandauer Schulen, die Organisation Traglinge, Spielplätze oder die Klinik-Clowns, die den traurigen Krankenhausalltag schwer kranker Kinder aufhellen.

Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember täglich auf der Lions-Webseite (www.Lions-berlin-spandau.de) und wöchentlich (6., 13., 20., 22. Dezember und 4. Januar) im Spandauer Volksblatt veröffentlicht. Die Preise können in der Spandauer Altstadt bei der Notariatskanzlei Hebenstreit & Renke in der Carl-Schurz-Straße 33 abgeholt werden. Sichern Sie sich einen oder mehrere der begehrten Kalender und machen Sie sich und ihren Freunden oder Kollegen eine individuelle Freude. Auch wenn Sie nicht gewinnen sollten – Sie helfen jenen, die Hilfe nötig haben. Und das allein ist doch auch schon ein ganz persönlicher Gewinn.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.