Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt

Hier geht es zu wie im Wilden Westen

5. April 2014
00:00
3. Mai 2014
00:00
7. Juni 2014
00:00
5. Juli 2014
00:00

In Old Texas Town in Siemensstadt startet die neue Saison

Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt
  • facebook
  • Google+
Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt

Kaum ist der Frühling mit seinen milden Temperaturen da, erwacht auch die historische Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt wieder zum Leben. Nicht, dass in den Wintermonaten nichts passiert wäre! Hinter den Kulissen – also abgeschirmt von der Öffentlichkeit, die an jedem ersten Samstag des Monats von März bis Dezember Zutritt zur Westernstadt erhält – wurde fleißig gewerkelt, renoviert und ausgebessert. In diesem Winter stand das Gebäude des 40 Jahre alten Saloons auf dem Arbeitsplan. Der Küchenfußboden musste erneuert und frischer Außenputz aufgetragen werden. Doch nun ist alles für die Saison vorbereitet, die in Old Texas Town am 1. März beginnt.

Ohne Tischreservierung geht nichts…

Für alle Termine (also am 5. April, 3. Mai, 7. Juni usw.) ist eine Tischreservierung in Mary’s Saloon dringend erforderlich, denn die historische Westernstadt erfreut sich nicht nur bei den Spandauern großer Beliebtheit. Der Saloon ist das Prunkstück der Town mit 160 Sitzplätzen, in dem bereits die schönsten Saloonfeste gefeiert wurden.  Im Eintrittspreis von 8 Euro für Sitzplätze und 6 Euro für Stehplätze sind für den Besucher ein buntes Unterhaltungsprogramm und  die Besichtigung von Old Texas Town mit all seinen historischen Gebäuden enthalten. Der Abend beginnt um Punkt 20.00 Uhr mit der Flaggenparade und eine halbe Stunde später wird das Tanzprogramm mit einer Quadrille, der Königin des Square Dance, eröffnet.  Bei gepflegten Getränken, einem Imbiss und weiteren Tanzvorführungen erleben die Gäste einen unvergesslichen Abend in der historischen Westernstadt. Im Sommer werden frisch vom Grill typisch amerikanische Steak, Burger und vieles mehr serviert.

Zeitreise in den Wilden Westen

Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt
  • facebook
  • Google+
Westernstadt Old Texas Town in Siemensstadt

Die Besichtigung der Town ist für die Besucher jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis. Beim Flanieren über die Main Street fühlen sie sich in das Jahr 1865 zurückversetzt, denn hier geht es zu wie einst in Amerika in einer typischen Westernstadt. Neben der  Bank of Texas befindet sich das Jail mit zwei durch Eisengitter gesicherten Zellen; es gibt eine Kirche und ein Printing Office mit einer Presse aus dem Jahr 1836 sowie eine Stellmacher und eine Sattlerwerkstatt. Beim Blacksmith werden die Pferde beschlagen und die Wells Fargo Overland Stage Postkutsche fährt durch die Straßen der Stadt und in der mexikanischen Cantina wird reichlich Tequila angeboten.

Durch die Entstehung des Siemensstadt Parks gab es in den letzten Jahren einige Veränderungen in der Town, denn die Gebäude, die auf dem

5000² großen Areal standen, die an den Einkaufspark abgegeben wurden, mussten einen neuen Standort finden. Die Sanitäranlagen wurden verlegt und die Goldmine sowie der Friedhof mussten umziehen. Neu entstanden ist ein Bergwerk und die Arbeiten am Nachbau des Alamo’s, bei denen die Westernstadt tatkräftige Unterstützung der Kulissenmaler der Filmstadt Babelsberg erhielt, sind fertiggestellt.

Den Stolz „seiner“ Town kann Bürgermeister Jack Hunter nicht verhehlen, denn in jeder Minute seiner Freizeit widmet er sich zusammen mit gut einem Dutzend Aktiver diesem großen und einzigartigen Projekt. Dass er natürlich Amerika-Fan ist und es nicht mehr viele Staaten gibt, die er noch nicht bereist hat,  ist selbstverständlich. Pläne für künftige Projekte hat er viele. „Eine Hall of Fame wollen wir noch bauen“ meint er „aber wir müssen uns auch Gedanken über die weitere Zukunft machen, denn unser Pachtvertrag läuft in elf Jahren aus. Um die historische Westernstadt am Leben zu erhalten, besteht unser Interesse darin, eine Stiftung zu gründen.“

Bis dahin bleibt aber noch viel Zeit unvergessliche Saloonfeste zu feiern und über die Main Street zu bummeln. Weitere Informationen zur historischen Westernstadt gibt es unter www.old-texas-town.de. Diese Westernstadt ist im Übrigen die einzige mit einem direkten U-Bahnanschluss (Station Paul-Stern-Straße)!

Cowboy Club Old Texas Berlin 1950 e. V.

  • 1. Vorsitzende: Ralf Keber (Jack Hunter)
  • Paulsternstr.18                                                                                                                                           13629
  • Berlin
  • Tel. : 030 / 202 55 910
  • Mobil: 0176 / 629 66 233

Spandau heute

Breite Straße 35
13597 Berlin
info@spandau-heute.de

 

Spandau heute – März 2014

 

Spandau heute – Ausgabe März 2014 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel:

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Spandau-Kalender 2014

Das ideale kleine Geschenk aus und über Spandau.

Spandau-Kalender 2014 - Titelbild
  • facebook
  • Google+
Spandau-Kalender 2014 – Titelbild

Im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel in Spandau erhältlich oder
direkt über „Unterwegs in Spandau“

Spandau-Postkarten

Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich

Postkarten aus Spandau

Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.