Behnitz, Kolk - Kirche St. Marien (Foto Ralf Salecker)

Highlights am Behnitz in Spandau

1. Dezember 2012
20:00bis21:30
7. Dezember 2012
20:00bis21:30
8. Dezember 2012
20:00bis21:30
14. Dezember 2012
20:00bis21:30
15. Dezember 2012
20:00bis21:30
16. Dezember 2012
20:00bis21:30
22. Dezember 2012
20:00bis21:30
4. Januar 2013
20:00bis21:30
18. Januar 2013
20:00bis21:30

Die Kirche St. Marien lädt ein

Behnitz, Kolk - Kirche St. Marien: Foto Ralf Salecker
Behnitz, Kolk - Kirche St. Marien: Foto Ralf Salecker

Weihnachten steht vor der Tür und in der Kirche am Behnitz, die vor einigen Jahren wunderschön restauriert worden ist, finden besonders im Dezember zahlreiche vorweihnachtliche Musikveranstaltungen statt.

„Come Rejoicing“ (Kommt jubilieren) heißt es gleich am 1. Dezember, wenn der Chor GospelBoot Berlin zu Gast ist. 35 Sängerinnen und Sänger füllen mit ihren Stimmen das Gotteshaus und transportieren ihre Freude am Singen in die Reihen der Zuhörer.

International gestaltet sich der Abend des 8. Dezember. Ein breites Spektrum weihnachtlicher Lieder sind von der Sängerin Anara Churikova aus Kasachstan und dem Pianisten Jewgeni Goldberg aus der Ukraine zu hören. Die beiden begeisterten Musiker haben ein Programm zusammengestellt, das aus bekannten deutschen Weihnachtsliedern, englischen Evergreens und russischen Schneeliedern eine bunte vorweihnachtliche Mischung beinhaltet.

Zum alljährlichen WeihNACHTkonzert lädt Klassik in Spandau am 14. Dezember in die Kirche am Behnitz ein. Das Barocktrompetenensemble Berlin lässt mit  „The Kings Christmas – Weihnachten am Hof englischer Könige“ hören, wie königliche Feste seinerzeit musikalisch umrahmt wurden.

Tags darauf, am 15. Dezember,  veranstaltet der Pro Musica Chor Berlin sein Konzert zur schönsten Zeit des Jahres. Der Chor mit seiner über 100jährigen Tradition, der lange unter der Leitung von Otto Ruthenberg stand, hat sein Programm mit „Lichterschein und Sternenglanz“ tituliert und wird weihnachtliche Chormusik erklingen lassen.

Nur wenige Schritte von der Kirche am Behnitz entfernt, im Restaurant Spandower Zollhaus (Möllentordamm 1) laden die Mörderischen Schwestern am 16. Dezember zu einer weihnachtlichen Krimi-Lesung ein. Es wird sich zeigen, ob die weihnachtlichen Liedzeilen „Oh du fröhliche…“ von den Schwestern Astrid Ann Jabusch, Susanne Tüster und Regine Röder-Ensikat auch so gemeint sind.

Abgerundet wird das weihnachtliche Programm in der Kirche am Behnitz am 22. Dezember mit Dunja Averdung, Jörg Nassler und Stellmäcke. „Es läuten die Glocken“ heißt es bei winterlichen Liedern, Geschichten und Instrumentalflocken.

Nach einer kleiner weihnachtlichen Verschnaufpause findet die erste Konzertveranstaltung am 18. Januar statt. Abeldaro Glang II. von den Philippinen lädt zu einem Klavierkonzert mit Werken von Platti und Chopin ein.

Am ersten Freitag des Monats, also am 7. Dezember und 4. Januar, hat die musikalisch-literarische Reihe „Behnitzer Abendlob“ ihren Platz und setzt sich mit unterschiedlichen Themen auseinander. Im Dezember wird gefragt „Sterben wir aus?“ und im Januar heißt das Thema „Die Mendelssohns – ein Glücksfall für Preußen und Berlin“.

Panoramabild St. Marien am Behnitz (Foto: Ralf Salecker)
Panoramabild St. Marien am Behnitz (Foto: Ralf Salecker)

 

Veranstaltungen in der Kirche St. Marien am Behnitz

Einlass ab 19.30 / Beginn 20.00 Uhr
Kartenvorverkauf: Gotisches Haus, Spandower Zollhaus und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.ticketonline.de – Restkarten an der Abendkasse

1. Dezember 2012

  • Gospelkonzert
  • mit dem Chor GospelBoot Berlin
  • „Come Rejoicing“ (kommt jubilieren).“

7. Dezember 2012

  • Behnitzer Abendlob
  • Thema: Sterben wir aus ? – Über die Zukunft
  • Referent: Pfr. Konstantin Reymaier (Wien)

8. Dezember 2012

  • Weihnachtskonzert
  • Weihnachtsprogramm mit bekannten deutschen Weihnachtsliedern, englischen Evergreens und russischen Schneeliedern
  • mit Anara Churikova, Kasachstan (Gesang) und Jewgeni Goldberg, Ukraine (Piano)

14. Dezember 2012

  • WeihNACHTkonzert um 22.00 Uhr
  • Barocktrompeten Ensemble Berlin
  • – The King‘s Christmas – (Weihnachten am Hof der englischen Könige)

15. Dezember 2012

  • Chorkonzert
  • mit dem Chor pro Musica Berlin
  • „Lichterschein und Sternenglanz“ Das Konzert zur schönsten Zeit des Jahres

16. Dezember 2012

  • Lesung um 17:00 Uhr
  • Restaurant Spandauer Zollhaus,
  • Möllentordamm 1
  • Die „Mörderischen Schwestern“ veranstalten eine weihnachtliche Krimi-Lesung „Oh du fröhliche …“.
  • Es lesen Astrid Ann Jabusch, Susanne Rüster und Regine Röder-Ensikat

22. Dezember 2012

  • Konzert
  • „Es läuten die Glocken“
  • Winterliche Lieder, Geschichten und Instrumentalflocken
  • mit Dunja Averdung, Jörg Nassler und Stellmäcke

4. Januar 2013

  • Behnitzer Abendlob
  • Thema: Die Mendelssohns – Ein Glücksfall für Preußen und Berlin –
  • Vortrag: Ingris Schoeps

18. Januar 2013

  • Klavierkonzert
  • Abelardo Galang II. (Philippinen)
  • mit Werken von Platti und Chopin

 

 

Spandau-Kalender – Unterwegs in Spandau 2013

Spandau-Kalender - Unterwegs in Spandau 2013 - "best of" (Foto: Ralf Salecker)
Spandau-Kalender - Unterwegs in Spandau 2013 - "best of" (Foto: Ralf Salecker)

 

Spandau heute – Dezember 2012

 

Spandau heute - Dezember 2012
Spandau heute - Dezember 2012

 

Spandau heute – Ausgabe Dezember 2012 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.