Vorsicht Trickbetrüger

Informationsveranstaltung zum Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz / Wohnteilhabegesetz

24. August 2011
15:00bis21:00

Referat zum Schutzgesetz für ältere, pflegebedürftige oder behinderte volljährige Menschen

Gesetz
  • facebook
  • Google+
Gesetz

Am Mittwoch, den 24.8.2011 findet eine Informationsveranstaltung in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr zum Thema Wohnteilhabegesetz – WTG sowie des Wohn- und Betreuungsvertragsgesetzes – WBVG statt. Veranstaltungsort ist der Seniorenklub Lindenufer in der Mauerstraße 10a, in 13597 Berlin.

Das Wohnteilhabegesetz (WTG) ist eine Rechtsvorschrift des Landes Berlin und trat im Wesentlichen am 1. Juli 2010 in Kraft. Das Wohnteilhabegesetz hat somit im Land Berlin den ordnungsrechtlichen Teil des bisherigen Heimgesetzes des Bundes (HeimG) abgelöst, nachdem die Gesetzgebungszuständigkeit dafür im Zuge der Föderalismusreform 2006 auf die Bundesländer übergegangen war.

Das Berliner Wohnteilhabegesetz / Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz ist in erster Linie ein Schutzgesetz für ältere, pflegebedürftige oder behinderte volljährige Menschen, die in stationären Einrichtungen oder in betreuten Wohngemeinschaften leben.

Mit dem Wohnteilhabegesetz erhalten die betroffenen Menschen mehr Schutz vor Beeinträchtigungen sowie mehr persönliche Rechte. Das Gesetz stärkt den Verbraucherschutz. Es werden Informations- und Mitgestaltungsrechte zugunsten der betroffenen Menschen eingeführt und die Leistungserbringer zu Transparenz über das Leistungsangebot, seine Qualität und über die Kosten in den Wohnformen verpflichtet.

Die Aufsichtsbehörde beim Landesamt für Gesundheit und Soziales ist verpflichtet, zu den verschiedenen Wohnformen zu informieren und zu beraten. Dadurch sollen sich die Verbraucherinnen und Verbraucher einen besseren Überblick über die Qualität der angebotenen Betreuungsleistungen verschaffen können und die Vergleichsmöglichkeiten auf dem Pflege- und Betreuungsmarkt für Interessenten verbessert werden.

Die Expertin Frau Astrid Grunewald-Feskorn, von der Verbraucherzentrale Berlin e.V., referiert über das Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz- Projekt Patientenberatung, Pflegeberatung sowie über das Wohnteilhabegesetz.  

Eine Gebärdendolmetscherin wird für den gehörlosen Personenkreis simultan übersetzen.

Die Veranstaltung wird spätestens um 17.00 Uhr enden.

 

Informationsveranstaltung: Wohn- und Betreuungsvertragsgesetz / Wohnteilhabegesetz

  • Mittwoch, den 24.8.2011
  • 15.00 Uhr bis 17.00
  •  Seniorenklub Lindenufer
  • Mauerstraße 10a,
  • 13597 Berlin.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.