pfs

Insel-Feeling in Berlin Spandau – Usedom-Tag am 7. Mai

7. Mai 2011
11:00bis19:00

Usedom und Berlin – eine Verbindung mit einer über 100-jährigen Tradition

  • Marktplatz in der Altstadt Spandau von  11- 19 Uhr
Usedom-Tag 2011 in Spandau
  • facebook
  • Google+
Usedom-Tag 2011 in Spandau

Usedom und Berlin – eine Verbindung mit einer über 100-jährigen Tradition. Seit jeher wird Usedom nicht nur liebevoll die „Badewanne der Berliner“ genannt; die Sonneninsel gilt auch als Vorort Berlins. Jetzt bringt die Usedom Tourismus GmbH das sonnige Eiland und damit jede Menge Urlaubs- und Inselflair gemeinsam mit der Partner für Spandau GmbH erneut in die Hauptstadt: Am Samstag, dem 7. Mai, findet auf dem Marktplatz in Berlin Spandau von 11.00 Uhr – 19.00 Uhr der mittlerweile dritte Usedom-Tag statt.

Erleben Sie die Sonneninsel Usedom hautnah. Lernen Sie Gastgeber, Usedomer Freizeiteinrichtungen und sogar die Bernsteinprinzessin persönlich kennen. Sie alle bringen ihre Angebote in die Hauptstadt und machen damit Lust auf Urlaub.

Nehmen Sie an einer virtuellen Führung mit einem Usedomguide in die vier Regionen der Insel teil. Von Wolgast aus geht es in die Familienbäder im Inselnorden, in die Bernsteinbäder der Inselmitte, weiter in die mondänen „3 Kaiserbäder“ bis ins urige, naturbelassene Achterland (jeweils um 11.30 Uhr, 13.30 Uhr und 15.30 Uhr).

Es erwarten Sie weiterhin ein maritimes Bühnenprogramm, bei dem nicht nur der Blonde Hans mit seinen Seemannsliedern oder die Tower-Jazzband mit traditionellem Jazz, Dixiland, Swing und Blues für Stimmung sorgen. Gewinnspiele mit tollen Preisen, interessante und aktuelle Usedom-Themen, Starttipps zum Thema Surfen sowie Volleyball-Showeinlagen werden Sie zudem begeistern.

Tipp: Verpassen Sie nicht die Lesung von Birgit Jochens aus ihrem Buch „Die Kaiserbäder auf Usedom – ein Vorort Berlins“ um 14.30 Uhr im Gotischen Haus und nehmen Sie vom Usedom-Tag unbedingt Ihr ganz persönliches Usedom-Fernweh-Foto im Strandkorb mit nach Hause – als Vorfreude auf Ihren nächsten Usedom-Urlaub sozusagen.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.