Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

Kino, Modenschau und Stadtteilfest am Westerwaldplatz

14. September 2017
15:00
15. September 2017
16:30
16. September 2017
14:00

Buntes Treiben im Falkenhagener Feld

Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)
Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

Auch dieses Jahr lädt STADTGESCHICHTEN e.V. am 15. September, am Vorabend des Stadtteilfestes am „Westerwaldplatz“ im Falkenhagener-Feld, zum Open-Air Kino ein. Zusätzlich, gibt es ab 16.30 Uhr eine Modenschau und Livemusik von dem Friseurladen organisiert gegenüber dem Eingang der Stadtteilbibliothek.

 

Kurzfilms zur Verkehrssituation im verkehrsberuhigten Bereich der Westerwaldstraße

Am 15. September beginnt um 19.30 Uhr das Abendprogramm auf dem, von den Anwohner*innen frisch bemalten Platz, mit der Premiere des spannenden Kurzfilms zur Verkehrssituation im verkehrsberuhigten Bereich der Westerwaldstraße. Der Film dokumentiert die Arbeit der Klasse 4b der Siegerland-Grundschule, die im Rahmen einer Projektwoche zum Thema Verkehr entstanden ist. Die Kinder erkundeten, wie schnell die Autos wirklich fahren und wie Fußgänger sich auf der Spielstraße verhalten. Vor allem zeigen sie, wie ohne viel Mühe der Verkehr verlangsamt werden und man die Autofahrer und Fußgänger auf die Regeln des verkehrsberuhigten Bereichs aufmerksam machen kann. Nach der Kurzfilm-Premiere sind die Gäste der Bezirksverwaltung, Schulleitung und Polizei eingeladen, den Film und die aktuelle Verkehrssituation auf dem Westerwaldplatz zu kommentieren.

 

40 Lampen werden wieder leuchten!

Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)
Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

Anschließend werden die 40 Lampen, die im letzten Jahre von über 200 Anwohnerin*innen für den Westerwaldplatz gebaut wurden zum zweiten Mal feierlich angeknipst.

 

Freiluft Kino: „Der ganz große Traum“

Gemütlich geht es weiter im Abendprogramm bei Popcorn und Kartoffelpuffern vom Mobilen Café und dem Spielfilm „Der ganz große Traum“. Wir laden Sie ein, mit uns die lauschige Stimmung auf dem Westerwaldplatz zu genießen.

 

Großflächige Bemalung auf dem Platz

In den Tagen vor dem Stadtteilfest wird der Platz großflächig angemalt. Dabei kann jeder mitmachen: die Kreativen, eine Gruppe Geflüchtete und mehrere Schulklassen der Siegerland Grundschule machen mit. Am Donnerstag, den 14. September ist jeder ab 15 Uhr eingeladen den Pinsel in die Hand zu nehmen und mitzumalen. Alle Materialien sind vorhanden. Für jede Kinder sowie Erwachsene geeignet.

 

Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)
Es leuchtet am Westerwaldplatz im Falkenhagener Feld (Foto: Ralf Salecker)

Stadtteilfest  … am nächsten Tag, Samstag den 16. September ab 14 Uhr.

 

Weitere Infos von Stadtgeschichten e.V.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.