Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde

Kleidung in der Zuflucht bei „Hemd & Hose“

29. Februar 2012
15:00

Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde

Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde
Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde

Nicht jeder kann sich Kleidung für jede Witterung leisten. Andererseits wird in Spandau viel Kleidung weggeworfen oder in einen der unzähligen Kleiderkontainer am Straßenrand gesteckt, in der Annahme, dies kommt direkt den Bedürften zu Gute. In manchen Bezirken gibt es Anlaufstellen, die Kleidung in die richtigen Hände weitergeben. Nun auch bald in Spandau.

In der Ev. Zuflucht-Gemeinde, Westerwaldstr. 16 wird am 29. Februar eine besondere Kleiderkammer ihre Pforten öffnen. Dort gibt es nicht nur Kleidung für die, die darauf angewiesen sind, sondern auch für diejenigen mit kleinem Geldbeutel. Jeder kann dort in gemütlicher Atmosphäre gegen einen kleinen Spendenbetrag gepflegte Kleidung aussuchen.

Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde
Kleiderkammer in der Spandauer Ev. Zuflucht-Gemeinde

Kleiderspenden sind herzlich willkommen. Sorgfältig sortiert, gereinigt und von eirfahrenen Schneiderinnen repariert können sie dann bei „Hemd & Hose“ in Augenschein genommen werden.

Am 29.02. um 15 Uhr wird „Hemd & Hose“ eröffnet. Geöffnet ist immer mittwochs von 15–18 Uhr. Kleiderspenden werden vormittags im Gemeindebüro oder nach telefonischer Absprache, 030/372 25 23, gern entgegengenommen.

Kleiderkammer – Ev. Zuflucht-Gemeinde

  • Westerwaldstr. 16
  • mittwochs von 15–18 Uhr

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.