Spandau heute - Kleine Helden

„Kleine Helden“ in Spandau

Präventionsprojekt für Spandauer Kinder

Spandau heute - Kleine Helden
Spandau heute – Kleine Helden
Spandau heute - Kleine Helden
Spandau heute – Kleine Helden

In den letzten Wochen wurden vermehrt Fälle in Spandau bekannt, bei denen vor allem in der Nähe von Grundschulen versucht wurde Kinder anzusprechen. Für den Bundestagsabgeordneten Kai Wegner (CDU) höchste Zeit etwas im Bezirk zu unternehmen. Solche Fälle treten immer wieder auf und zeigen wie notwendig es ist zu handeln, bevor es zu spät ist. „Wir dürfen nicht noch länger tatenlos zuschauen, bis es zu einem noch schlimmeren Zwischenfall kommt“, so Kai Wegner.  Er holte nun das Projekt „Kleine Helden“ an Spandauer Grundschulen,  in dem Schüler lernen sich vor solchen Übergriffen besser zu schützen.

Die erste Grundschule, die mit diesem Projekt für die Zweitklässler startet, ist die Linden-Grundschule in Staaken. Um das Projekt vorzustellen kam der Initiator und ehemaliger Präventionsbeauftragter der Berliner Polizei und Leiter der Firma Leontraining Jascha Wozniak nach den Osterferien in die Linden-Grundschule. Er überraschte die Schülerinnen und Schüler der Klasse A6 mit einem kurzen Einblick in den Inhalt des Projekts, welchen die Schüler begeistert aufnahmen.

Während des Trainings werden die Kinder zu „Kleinen Helden“, indem sie vor allem lernen wie wichtig es ist, kraftvoll seine Stimme einzusetzen, Distanzzonen zu wahren und sich  selbstbewusst gegenüber Erwachsenen zu verhalten. Das alles lernen die Kinder  in einem Rahmen, der so realitätsgetreu wie nur möglich ist, ohne ihnen jedoch Angst zu machen. Vielmehr werden Wege aufgewiesen, wie die Kinder es schaffen, sich aus schwierigen Situationen zu befreien. „Unser Projekt will Kinder stark machen, damit sie anderen Menschen ohne Angst ins Gesicht sehen und Nein sagen können“, erklärte Wozniak.

Das Training umfasst etwa 2 bis 2,5 Stunden und findet in den Räumen der Schule bzw. vor der Schule statt und wird von ehemaligen Präventionsbeauftragten der Berliner Polizei durchgeführt, die jahrelange Erfahrung im Bereich der Eigensicherung gesammelt haben.

Die Kosten übernimmt das Bezirksamt. Auch der Bezirksstadtrat für Jugend, Bildung, Kultur und Sport, Gerhard Hanke, ist von dem Projekt überzeugt, welches an möglichst vielen Spandauer Grundschulen durchgeführt werden soll.

+++ Spandaus größter Fotowettbewerb – Foto-Kunst-Lauf – noch bis zum 19.6.2013 können Bilder eingeschickt werden – Preise im Gesamtwert von 4000 Euro zu gewinnen +++

Spandauer Foto-Kunst-Lauf
Spandauer Foto-Kunst-Lauf 2013

Spandau heute – Mai 2013

 

Spandau heute - Mai 2013
Spandau heute – Mai 2013

 

Spandau heute – Ausgabe Mai 2013 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel:

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.