Vielfältiges Warenangebot am Reformationsplatz (Foto: Ralf Salecker)

Kreativladen in der Spandauer Altstadt

Vielfältiges Warenangebot am Reformationsplatz

Vielfältiges Warenangebot am Reformationsplatz (Foto: Ralf Salecker)
Vielfältiges Warenangebot am Reformationsplatz (Foto: Ralf Salecker)

Am 20.7.2015 wurde der Kreativ-Laden am Reformationsplatz 13 eröffnet. 9 Wochen präsentiert er nun Ergebnisse von Spandauer Kreativen: Illustrationen, Paperworks, Seidenschals, Schmuck, Wandgestaltungen, Comics, Malerei, Druckdesign und Dekoration.

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 15 bis 18 Uhr

Sa: 10 bis 14 Uhr

ArtePassion – Malerei & Wanddesign Petra Kraatz

Mit Neugier, Begeisterung und Leidenschaft verwandeln wir Räume in kunstvolle Erlebniswelten.

  • Handgemaltes Wanddesign mit Ornamenten, als Illusionsmalerei oder Abstrakt
  • Leinwandbilder als Unikate direkt aus dem Künstleratelier
  • Individuell gestaltete Bilder einzeln oder als Serie

Wandkunst ist mehr als ein großformatiges Foto. Im Gegensatz zum Fotoprint oder der Tapete vermag ein gemaltes Wandbild die Gegebenheiten des Raumes, das Image eines Unternehmens oder ein individuelles Flair in die Szenerie einzubeziehen. Dadurch entsteht eine sinnlich erfahrbare Räumlichkeit.

Vor allem bei schwierigen Raumverhältnissen wie Dachschrägen, Lichtschächten von Souterrain-Räumen, Gauben oder engen Fluren wirken gemalte Illusionen wahre Wunder. Durch die Verwendung von Spachtelmassen können zusätzlich plastische Wirkungen in den Raum hinein erzeugt werden.

Mit Empathie und Kreativität erschaffe ich mit meinem Team für Sie kunstvolle Lebens- und Arbeitswelten, die zu Ihnen passen.

 

Laura Lassa

Die in Prag geborene Künstlerin lebt in Berlin. Nach Abschluss des Studiums der Germanistik fing sie an, sich mit der Malerei zu beschäftigen. Es folgten in Berlin künstlerische Werkstätten und Kurse in der Freien Acrylmalerei, Aquarellmalerei und Freien Aktmalerei. Eigene Übungsstudien in Komposition, Form, Farbe, Fläche, Linie, Struktur, Konzepte und Techniken ergänzen die künstlerische Entwicklung. Eine Ausbildung zur Seminarleiterin für Sensitivitätsmalerei ergänzt das Spektrum des künstlerischen Werdegangs.

Die Arbeiten der Künstlerin sind durch Ihre Aufenthalte in der Karibik und im Mittelmeerraum geprägt. Sie arbeitet hier vor allem mit kräftigem Blau und Grün, aber auch mit Sand- und Naturtönen. Ab 2013 entstehen sowohl auf großformatigen Leinwänden als auch auf Papier leichte Zeichnungen mit „laufenden“ verdünnten Acrylfarben kombiniert mit Kohle und Kreide. Zum Wiedererkennungswert der Künstlerin entwickeln sich zunehmend „Figuren mit Hut“ ,vorwiegend auf Hintergründen in Grau-Weiß-Tönen oder Ton-in-Ton. Sie bietet künstlerische Raumgestaltung und auf Anfrage Malkurse mit therapeutischem Hintergrund an.

 

Chamaeleonart

Mein Name ist Ruby Bachert -Schneider. Mein Firmenname steht für Wandel und Veränderung. Als Künstlerin bin ich stehst offen für neue Möglichkeiten. Meine Leidenschaft ist jegliche Art der Illustration, z.Z. bevorzugt im Bereich Kinderbücher

Außerdem erstelle ich Acryl und Aquarell Bilder, wobei sich der Bogen von Abstraktion bis zu Fotorealismus spannt.

In unserem Kreativnetz Laden lade ich Sie dazu ein, in meiner dort ausliegenden Mustermappe zu stöbern.

 

Blanca.art

Mit Blanca.art schafft die autodidaktische Künstlerin Blanca Sambaké-Dahms intuitive Malerei und Zeichnungen, malerische Fotografie sowie Lebensgefühl-Objekte in Recycling-Art. Sie sucht zurzeit ein neues Atelier mit Showroom im Kladower Raum.

Zudem bietet Blanca seit über 25 Jahren mit ihrem Büro …die!dee: freiberuflich Stoffentwicklung und Sprachendienst für die Film- und Fernsehbranche, so zum Beispiel Drehbuchberatung, Dramaturgie, Lektorat und Übersetzungen aus dem Englischen, Französischen und Italienischen (auch für Buchverlage)

 

Gabriele Büchner – papijou Paperworks

Meine Faszination für das Material Papier und eine immer größer werdende Sammlung von schönen und wertvollen Papieren, brachten mich dazu mich mit der traditionellen japanischen Origami-Faltkunst zu befassen. In den letzten zwei Jahren sind daraus erlesene Kleinserien von Produkten aus italienischen, japanischen und englischen Papieren entstanden.

Unter dem Label papijou biete ich diese ausgefallenen Paperworks, wie z.B. Papierschmuck, Visitenkartenhalter, Installationen (Mobiles) und vieles mehr an. Gerne können Sie im Kreativnetz-Laden meine Werke bestaunen und natürlich auch erwerben. Alle Produkte sind in Farbe, Größe und Papierart individualisierbar.

 

Tim Posern, Illustrator, Grafiker, Animator

Ich zeichne Comics und Cartoons, erstelle Daumenkinos, bedrucke Textilien und schaffe Objekte aus Holz und Ton. Im Kreativladen biete ich neben einer Auswahl meiner Produkte die Möglichkeit, eigene Motive auf T-Shirts etc. drucken zu lassen.

Außerdem biete ich hier gegen einen Beitrag von 20.- € Comiczeichenkurse für Jung und Alt an.

Termine sind:

15.8. 11-14 Uhr

22.8. 11-14 Uhr

28.8. 15-18 Uhr

29.8. 11-14 Uhr

5.9.   11-14 Uhr

25.9. 15-18 Uhr

26.9. 11-14 Uhr

Königs Dekorationen

Mein Name ist Christian König. Als Kunsthandwerker gestalte ich individuelle und in Teilen selbst hergestellte Schaufensterdekorationen. Mit viel Gefühl für Ästhetik und Harmonie, verwandle ich Ihre Schaufenster und Präsentationsflächen zu einem Hingucker. Mein kunsthandwerklicher Schwerpunkt liegt bei der Gestaltung von Filzskulpturen. Eine erlesene Auswahl meiner Exponate sind derzeit im Kreativladen des Kreativnetzes Spandau zu sehen.

Dienstags von 15 bis 18 Uhr, gebe ich im Kreativladen des Kreativnetz Spandau, Einblick in die Kunst des Filzens, zum Zuschauen oder gleich mitmachen.

Archäologische Funde belegen, dass etwa 3000 Jahre v. Chr. bereits die Verarbeitung von Tierhaaren zu alltäglichen Gebrauchsgegenständen aber auch spielerisch anzuwendender Figuren eine bedeutende Rolle spielte.

Durch die Industrialisierung im 18. Jahrhundert verlor dieses uralte Handwerk an Bedeutung, und geriet sogar fast in Vergessenheit. Heute entdecken viele Interessierte wieder die Faszination des Werkstoffes Filz.

In meinem Workshop bringe ich Ihnen die etwas weniger bekannte Art des Trockenfilzens näher. Ohne Vorkenntnisse erlernen sie phantasievolle und detailreiche Figuren ganz nach Ihren Wünschen herzustellen.

Der Umgang aus einer der ältesten Naturfaser ein kleines Kunstwerk entstehen zu lassen, wird Sie begeistern. Die Teilnahme ist begrenzt und kostet incl. Material 30.-€.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.