GIZ e.V. (Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben)

Kultur macht Stark! „MeineStadt – Zeit für Spandau“

1. Februar 2016 12:00bis5. Februar 2016 17:00

Auf der Suche nach dem Ich … eine fotografische Reise nach Spandau

GIZ e.V. (Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben)
  • facebook
  • Google+
GIZ e.V. (Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben)

In den Winterferien 2016 startet im Klubhaus Spandau an der Westerwaldstraße im Falkenhagener Feld ein Workshop zur kulturellen Bildung im Rahmen von „Kultur macht stark“. Das lokale Bündnis „MeineStadt – Zeit für Spandau“. Dieser Workshop ist Auftakt für eine Reihe von insgesamt vier Veranstaltungen für Spandauer Jugendliche mit Migrationshintergrund im Alter von 14 bis 18 Jahren bis zum Jahr 2017.

Partner im lokalen Bündnis „MeineStadt – Zeit für Spandau“ sind die Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben (GIZ) e.V., Heinrich-Böll-Oberschule und das Klubhaus Spandau.

Workshop 1: Fotowerkstatt

Der fünftägige Workshop „Fotowerkstatt“ soll die teilnehmende Jugendlichen im Alter von 14 bis 18 Jahren in die Lage versetzen, selbst ein Bild von sich zu erzeugen. Fachlich begleitet wird der Workshop von einer Pädagogin, zwei ehrenamtlichen Helfern und dem Spandauer Journalisten und Fotografen Ralf Salecker.

Das Bild, im Sinne von Portrait, ist einmal ganz praktisch, als fotografische Darstellung zu verstehen, aber auch als gedankliche Auseinandersetzung mit der eigenen Person. Was ist das „Selbst“ das „Ich“? Dieser Frage stellen sich Philosophen, Psychologen, Soziologen und sogar Theologen seit sehr langer Zeit. Man kann nicht früh genug damit beginnen.

Das Selbstbild hat einen großen Einfluss auf den Menschen, es steuert das Denken, Fühlen und Verhalten. Sich damit auseinanderzusetzen bedeutet einerseits einen Weg „zu sich selbst“, der Reflektion eigener Erfahrungen, bietet anderseits die Chance, einen gangbaren Weg für die eigene Zukunft zu entwickeln.

 

zum Nachlesen einige Wikipedia-Links zum Thema:

 

Die Befassung mit dem Selbst und der eigenen Geschichte dient der Stärkung des Selbstbewusstseins der Jugendlichen mit Migrationshintergrund und der Auseinandersetzung mit biografischen Wurzeln in einer von Migration und Vielfalt geprägten Gesellschaft. Auch der familiäre Hintergrund der Jugendlichen und die eigene Migrationsgeschichte erfahren auf diese Art und Weise Anerkennung und Wertschätzung.

Im Rahmen der Fotowerkstatt erlangen die Jugendlichen grundlegende Medienkompetenzen, lernen die Fotografie als künstlerisches Ausdrucksmittel kennen, erkunden ihre eigene urbanen Umgebung und ihren Kiez, schulen den Blick auf sich selbst, auf andere und auf das eigene Alltagsleben und setzen sich mit eigenen Ergebnissen und Produkten anderer auseinander.

 

  • Zeitraum: 1.2. – 5.2.2016
  • Ort: Klubhaus Spandau, Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin
  • Anmeldung unter: shawn.schmieglitz@giz.berlin, 030 / 303 98 709
  • giz.berlin

 

Workshop 2: Ausstellung

Im Rahmen des dreitägigen Workshops „Ausstellung“ erarbeiten Jugendliche die Gestaltung und Präsentation einer öffentlichen Wanderausstellung aus dem Material der vorher stattgefundenen Fotowerkstatt. Durch die Einbindung in den gesamten Prozess einer Ausstellungsorganisation: vom Konzept über die Auswahl der auszustellenden Fotografien bis hin zur Durchführung der Ausstellung erlangen die Jugendlichen vielfältige Kenntnisse und Erfahrungen in Auseinandersetzung mit künstlerischen und kreativen Prozessen und Präsentationsformen, der Organisation einer Veranstaltung und der Öffentlichkeitsarbeit für eine Veranstaltung.

Die Ergebnisse der Workshops werden in Form einer digitalen Ausstellung auf den Internetseiten der Bündnispartner präsentiert und die erarbeitete Ausstellung in den Räumlichkeiten aller Bündnispartner gezeigt.

Das Projekt „Auf der Suche nach dem Ich…eine fotografische Reise nach Spandau“ wird unterstützt durch das Programm MeinLand – Zeit für Zukunft der Türkischen Gemeinde in Deutschland im Rahmen des Bundesprogramms Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung des Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

  • Durchführung: : März/ April 2016
  • Ort: Klubhaus Spandau, Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin
  • Anmeldung bitte unter: shawn.schmieglitz@giz.berlin, 030 / 303 98 709
  • giz.berlin

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.