Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)

Lange Nacht der Museen 2012 in Spandau

25. August 2012

„Phantastisches” Stelldichein historischer Persönlichkeiten im Gotischen Haus

Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)
Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)
Spandauer Kreuz
Spandauer Kreuz

Es soll niemand behaupten, in Spandau wäre nichts los. Am 25. August machen sich gleich viele Veranstaltungen im Bezirk Konkurrenz, ein zeichen dafür, dass unweigerlich der Sommer seinem Ende zugeht. Empfehlen möchte ich besonders das Gotische Haus in der Spandauer Altstadt.

Diesjährige Museumsnacht u. a. mit Schnodderschnute und Ralf Salecker:
Im Rahmen dieser Veranstaltung haben sich der Spandauer Fotograf und Journalist Ralf Salecker und die Poetin mit Spandauer Schnodderschnute Gabriele S. Müller bedeutende Gäste in den ältesten erhaltenen Profanbau (15. Jhdt.) im Raum Berlin eingeladen. Also, ab ins Gotische Haus!

Eine ganze Nacht lang „wandeln“, beflügelt durch unsere Phantasie, mit und unter uns u.a. die Kurfürsten Joachim I, Joachim II., Friedrich Wilhelm, auch der „Große Kurfürst“ genannt, Preußische Könige, aber auch eine „schöne Gießerin“ oder die Protagonisten mittelalterlicher Spandauer Kriminalgeschichten und Verfechter der „Spandauer Republik“ durch die Räume dieses alten gotischen Bauwerks.

„Bis in die Puppen“ werden in Geschichten und frechen Gedichten zu Spandauer denkwürdigen Ereignissen vergangene Jahrhunderte lebendig und füllen dieses historische Gemäuer mit Leben. Kleine sprachliche Kostbarkeiten des Berlinischen schlagen dabei immer wieder kosmopolitische Brücken zwischen Vergangenheit und Gegenwart.

Die Besucher der „Langen Nacht der Museen“ sind eingeladen, sich „auf den Schwingen des Geistes“  durch die Vergangenheit Spandaus, der heimlichen Hauptstadt des Havellandes, zu erheben und bleibende Erinnerungen aus einer „phantastischen“ Nacht mitzunehmen.

  • Die Veranstaltung selbst beginnt um 17.00 Uhr und endet um ca. 1:00 Uhr.
  • Wir werden jeweils um 20.30 Uhr und um 22.30 Uhr diesen historischen Gemäuern ihre Geheimnisse entlocken 🙂

Weitere Programmpunkte im Gotischen Haus zur Langen nacht der Museen:

  • Dauerausstellung : Bauen und Wohnen in der Altstadt Spandau
  • Sonderausstellung: Lieb und teuer – Schätze des Alltags auf Papier – Zeichnungen und Bilder von Moniak Sieveking
  • 17.00 – 19:00 Uhr – 🙂 Workshop für Kinder – Kinder malen ihr Lieblingsspielzeug (mit Monika Sieveking)

Auf Schodderschnute stehen die nächsten Termine für die Spandau (ver)Führungen

  • 8. September 2012 / Altstadt Tour 1 / 18.00 Uhr
  • 29. September 2012 / Altstadt Tour 2 / 16:00 Uhr
  • 5. Oktober / Altstadt-Tour 1 / 18:00 Uhr
  • Wir bitten jeweils um Anmeldung für die Führungen 🙂
  • Kontaktdaten auf der Seite “Preise & Termine” (Dort steht auch der Flyer im neuen Gewande zum Download bereit)

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.