FADICE, die neue Cocktailbar in Spandau (Foto: promo)

Neue Gastronomie in der Havelstraße

27. April 2014
14:00

Große Cocktailauswahl in der Fadice Bar

FADICE, die neue Cocktailbar in Spandau (Foto: promo)
  • facebook
  • Google+
FADICE, die neue Cocktailbar in Spandau (Foto: promo)

Eine neue gastronomische Location belebt seit Anfang Februar das abendliche Geschehen in der Spandauer Altstadt. Dort, wo vor vielen Jahren das Barbados als Strandbar für Aufsehen sorgte, in der Havelstraße direkt am Partnerschaftsbrunnen, ist eine moderne Cocktailbar mit dem Namen Fadice Bar entstanden. Dieser Fantasiename, bestehend aus den Initialen der Betreiber, ist nicht neu in der Havelstraße, denn nur wenige Schritte entfernt, neben dem Kinocenter liegt das Fadice, das sich dort als erfolgreiche Gastronomie mit der Spezialität Kumpir etabliert hat. Kumpir bezeichnet die anatolische Art der Ofenkartoffel, dessen Inneres mit Butter, Käse und Salz zu einem schmackhaften Püree verarbeitet und mit Zutaten befüllt wird.

Nun haben die seit mehr als 10 Jahren erfolgreichen Spandauer Gastronomen ihr Konzept in  der Fadice Bar erweitert und umgesetzt. Im Ergebnis ist eine attraktive Cocktailbar für den gehobenen Anspruch entstanden – eine Location, in der man sich wohlfühlt und den Feierabend mit frisch zubereiteten Cocktails verbringen kann. Dass hier nur hochwertige Produkte und Zutaten Verwendung finden, ist selbstverständlich. Einzigartig und nur hier erhältlich sind die Cocktails to go.

Gleichzeitig möchte die Fadice Bar sich als Plattform für Künstler aller Art in Spandau einen Namen machen und ihnen die Möglichkeit geben, sich hier zu präsentieren. Gleich am 5. April ging es mit den ersten Künstlern los. Die Band Mokephone, bekannt aus dem Hamburger und Hannoverschen Raum, gastiert in der Havelstraße. Eigenkompositionen kombiniert aus Rock, Reggae und Blues, haben die beiden Gitarristen im Gepäck und werden damit das Spandauer Publikum begeistern.

Mit verschiedenen Musikrichtungen an bestimmten Wochentagen soll der Geschmack einer Vielzahl von Gästen getroffen werden, die dann vorzugsweise an diesem Abend in der Fadice Bar einkehren. Donnerstags wird Latino-Musik, Salsa und Meregue aufgelegt, freitags ist black friday mit r&b und Soul und am Samstag sind Electronic und House angesagt.

Ab 27. April steht der letzte Sonntag im Monat unter dem Motto „women only“.

Die Fadice Bar öffnet um 14 Uhr; wenn die Terrasse fertig gestellt ist, werden dort Getränke und Kaffeespezialitäten bereits ab 12 Uhr serviert.

FADICE, die neue Cocktailbar in Spandau

  • Havelstraße 19
  • 13597 Berlin
  • www.fadice.de
  • E-Mail: bar@fadice.de
  • Telefon: 030 41769345
  • Raucherlounge: ab 18 Uhr
  • happy hour: 17:00-20:00 Uhr
  • night hour: 22:00-24:00 Uhr

 

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 01775101129

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.