Gabriele Fliegel und Carsten Röding und die ersten Boten der Spandauer Altstadtmeile am Markt (Foto: Ralf Salecker)

Nicht nur der Frühling färbt die Spandauer Altstadt

Erstes Gelb der Spandauer Altstadtmeile – Kunst verbindet

Gabriele Fliegel und Carsten Röding und die ersten Boten der Spandauer Altstadtmeile am Markt (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Gabriele Fliegel und Carsten Röding und die ersten Boten der Spandauer Altstadtmeile am Markt (Foto: Ralf Salecker)
Carsten Röding - Erste gelbe Tupfer der Spandauer Altstadtmeile am Markt (Foto: Ralf Salecker)
  • facebook
  • Google+
Carsten Röding – Erste gelbe Tupfer der Spandauer Altstadtmeile am Markt (Foto: Ralf Salecker)

Für die meisten ist es nur ein gelbes Blumenbeet, welches als erster farbiger Blütengruß auf dem Marktplatz in der Spandauer Altstadt die tristen Tage des Winters vertreibt. Spandau hat im Rahmen der Zentren-Initiative MittendrIn Berlin! einen Wettbewerb gewonnen, der zur Aufwertung der Spandauer Altstadt beitragen soll.

Kreative, Gewerbetreibende, die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V., Partner für Spandau und die Wirtschaftsförderung des Bezirkes veranstalten in diesem Jahr mit der „Spandauer Altstadtmeile – Kunst verbindet“ drei große Aktionstage. Entlang einer gelben Linie, die von den Spandau-Arcaden über die Spandauer Altstadt bis zur Zitadelle reicht, werden wie auf einer Perlenschnur Kunst und Kultur „aufgereiht“ sein.

Als kleiner symbolischer Akt wurde nun ein Beet mit gelben Blüten auf dem Marktplatz der Öffentlichkeit präsentiert.

Bezirksstadtrat Röding führt aus:

„Ich freue mich sehr über diese Aktion, die den Auftakt für viele Verbesserungen des öffentlichen Raumes in und um die Altstadt Spandau herum darstellt und lade alle Bürgerinnen und Bürger dazu herzlich ein.“

Ein weiteres Blumenbeet mitten auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr nicht bepflanzt. Hier entsteht während der drei Veranstaltungstage eine kleine zentrale Bühne. Rund um die gerade wieder restaurierte Glockenhopse wird der gesamte Spielbereich unter den Bäumen demnächst mit einem weichen fallsicheren Belag versehen.

Spandaus größter Fotowettbewerb

Der Foto-Kunst-Lauf ist Teil der Spandauer Altstadtmeile. Jeder Teilnehmer kann bis zum 19.Juni 2013 bis zu 5 Bilder einreichen. Es winken attraktive Preise im Gesamtwert von 4000 Euro. Nun, da Petrus endlich für passendes Wetter sorgt, kann die Altstadt (von den Arcaden bis zur Zitadelle) ins rechte Bild gesetzt werden. Drei Alterskategorien sorgen für Chancengleichheit.

Fotografie ist, wie andere Kunstformen auch, eine Möglichkeit, sich mit etwas auseinanderzusetzen. Die Initiatoren möchten, dass die Teilnehmer des Fotowettbewerbs sich der Spandauer Altstadt auf eine kreative Art und Weise nähern. Ziel ist es, den Bezirk zu einem Ort zu machen, an dem alljährlich attraktive fotografische Aktionen stattfinden.

Spandauer Altstadtmeile - Kunst verbindet - Mittendrin! berlin - Die Zentreninitiative
  • facebook
  • Google+
Spandauer Altstadtmeile – Kunst verbindet – Mittendrin! Berlin – Die Zentreninitiative

Was Kunst Du ?

  • Auftaktveranstaltung am Samstag, den 8.Juni 2013 von11 bis 18 Uhr

Die Altstadt wird zur Showbühne. Ein Straßenkünstlerwettbewerb belebt 5 Bühnen mit Show- und Musikeinlagen. Musiker, Jongleure, Pantomimen, Comedians, Schauspieler, Kleinkunst liefern ein abwechslungsreiches Programm für die Besucher, während die Schaufenster des Einzelhandels zu Galerien für Kunst werden.

Hinz und Kunst!

  • Samstag der 17. August 2013 von 11 bis 18 Uhr

Kreatives Mitmachen ist angesagt!

Kunstaktionen für „Jedermann“. Mal- und Kunstecken bieten für jedes Talent die richtige Spielwiese. Musikbegeisterte können sich, gemeinsam mit Chören, Orchestern und Ensembles an musikalischen Darbietungen beteiligen oder einfach nur genießen.

In einem Sternmarsch kommen die Akteure in die Spandauer Altstadt. Den krönenden Abschluss bildet ein großes Gemeinschaftskonzert auf dem Marktplatz.

Kunst Du Leuchten?

  • Abschlussveranstaltung am Samstag, den 7. September 2013 von 18 bis 23 Uhr
  • Lange Shopping- und Kunstnacht mit Lichtinstallationen
  • ein Filmspaziergang in fünf Akten
  • digitales Lichtfeuerwerk, begleitet und untermalt vom Bläser-Ensemble der Komischen Oper Berlin

FB_Addon_TelNo{ height:15px !important; white-space: nowrap !important; background-color: #0ff0ff;}

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.