Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)

Poets‘ Corner vor dem Gotischen Haus

8. Juni 2013
15:00bis17:00

14. Poesiefestival Berlin 2013 auch in Spandau

Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)
Gotisches Haus, Frontseite an der Breiten Straße, Eingang zur Touristeninformation (Foto: Ralf Salecker)

Auch wenn die meisten Besucher am Samstag den 8.6.2013 die Spandauer Altstadt eher wegen der Auftaktveranstaltung der Spandauer Altstadtmeile besuchen werden, um Spandaus Straßenkünstlerwettbewerb zu genießen, sei ein Hinweis auf eine Veranstaltung gestattet, die fast dazu gehören könnte. Poetische Lesungen im Rahmen des Poesiefestivals vor dem Gotischen Haus, dem Sitz der Touristeninformation in Spandau. Praktisch, dass das Gotische Haus direkt an der gelben Linie der Altstadtmeile liegt. Jeder, der sich von den Arcaden bis zu Zitadelle bewegen wird, um zu sehen, was an der 1,6 Kilometer langen Strecke geboten wird, kann die Poets Corner als kleines Sahnehäubchen mitnehmen …

Die vielfältigen Auftritte von Straßenkünstlern im Rahmen von „Was Kunst Du“ bieten eine Fülle von Fotomotiven. Jeder, der sich bisher nicht sicher war, wie sein Beitrag zum Spandauer Fotowettbewerb, dem Foto-Kunst-Lauf 2013, ausfallen könnte, hat hier viele lebendige Motive zur Auswahl. Fünf Bilder können bis zum 19.6. eingeschickt werden. Attraktive Preise locken.

Jeden Sommer verwandelt sich Berlin für zehn Tage in eine Hochburg der Poesie. 100-200 Dichter und Künstler aus aller Welt kommen zum poesiefestival berlin und präsentieren aktuelle Tendenzen zeitgenössischer Dichtkunst. Die Dichter Berlins erobern die Stadt. Sommerlesungen in den Bezirken. Das Festival macht Poesie erlebbar, in ihrer ganzen Formenvielfalt.

Manchmal hat die Poesie einen Ort, oft lebt sie im Exil, manchmal ist sie überall zu Hause, oft ist sie heimatlos. Vom 7.-15.6.2013 fragt das 14. poesiefestival berlin nach Orten der Dichtkunst, nach der „Heimat Poesie“.

Bei dieser Veranstaltung der Literaturwerkstatt Berlin und des Kunstamtes Spandau lesen vor dem Gotischen Haus in der Spandauer Altstadt Eberhard Häfner, Esther Kinsky, Dana Ranga, Tom Schulz, Michael Speier und Walter Thümler.

Poets‘ Corner in Spandau

  • 8.6.2013
  • 15 bis 17 Uhr
  • Vor dem Gotischen Haus
  • Bei schlechtem Wetter im Gotischen Haus
  • Breite Straße 32
  • 13597 Berlin
  • Eintritt: frei
  • www.literaturwerkstatt.org

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.