Kleine Badewiese an der Unterhavel in Spandau

Saubere Bade- und Liegewiesen in Spandau

Verstärkte Reinigung in den Grünanlagen

Kleine Badewiese an der Unterhavel in Spandau
Panoramabild der kleine Badewiese an der Unterhavel in Spandau

Leider hinterlassen einige Sonnen- und Badehungrige den Ort der Entspannung nicht so, wie sie ihn vorgefunden haben. Um sich diesem Problem zu stellen, wird nun zusätzlich Müll entsorgt.

Warum ist es nicht möglich, den eigenen Müll wieder mit nach Hause zu nehmen, wenn die vorhanden Müllbehälter überfüllt sein sollten. Das kann doch nicht so schwer sein …

Spandaus Badestellen in einer Übersicht gibt es hier.

Wer einige zusätzlich kennt und näher beschreiben kann, möge mir doch bitte eine E-Mail zukommen lassen. Ich würde mich freuen.

Neben dem bisherigen Reinigungsturnus wird ab sofort in folgenden Grünanlagen eine zusätzliche Flächenreinigung durchgeführt:

Der Reinigungsturnus (Montag, Mittwoch, Freitag) wird um den Sonntagvormittag ergänzt.

Baustadtrat Carsten Röding führt aus:

„Der stärkere Besuch unserer Grünanlagen in den Sommermonaten ist natürlich gewünscht, soll aber auch den Anspruch auf Erholung erfüllen. Damit insbesondere an den Wochenenden der Freizeitwert erhalten bleibt und man nicht zwischen Müllbergen liegen muss, ist eine zusätzliche Reinigung notwendig, die ich nun veranlasst habe. Gleichzeitig möchte ich im Sinne aller Nutzer darum bitten, dass die vorhandenen Müllbehälter genutzt und die Grünanlagen so verlassen werden, wie man sie auffinden möchte. Dafür meinen herzlichen Dank und weiterhin viel Spaß in unseren Grünanlagen!“

 

Das Panoramabild ist – neben vielen anderen – auch käuflich zu erwerben.

Ab August wird es auch wieder den Spandau-Kalender „Unterwegs in Spandau 2012“ geben.

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

3 thoughts on “Saubere Bade- und Liegewiesen in Spandau

  1. Hallo, der Satz von Herrn Röding:
    „Gleichzeitig möchte ich im Sinne aller Nutzer darum bitten, dass die vorhandenen Müllbehälter genutzt“
    mutet für die Obstwiese nahe der Villa Lemm bzw. an der Dr. Kleusing Promenade eher wie ein Witz an. Die Mülleimer dort wurden in den Jahren ALLE abmontiert, jede Anfrage bezüglich der Aufstellung neuer Mülleimer wurde mit „Geldmangel“ beantwortet. Fazit jeden Tag sieht die Wiese schlimmer aus, die Müllberge türmen sich an den Bänken an der Havel und auf der Wise leigen Falschen, Grillreste etc. einfach unschön.
    Fazit, wenn keine Müllkörbe vorhanden sind, nützen auch keine Appelle. Da bleibt der Müll dann einfach liegen, manchmal bis zu 5 Wochen und mehr.

    Mit freundlichem Gruß – ein leidgeplagter Anwohner

  2. Ich kann Ihren Frust gut verstehen! Nicht vorhandene oder zu wenige Müllbehälter sind leider ein Grundproblem in vielen Grünanlagen Berlins. Das liebe Geld wird immer gerne als Argument angeführt. Das mag ja auch stimmen.

    Aber, ich habe es leider immer wieder gesehen, dass trotz vorhandener Mülleimer diese nicht genutzt werden. An Tagen mit vielen Besuchern sind Mülleimer naturgemäß schnell voll. Warum können dann die Leute ihren Müll nicht wieder mitnehmen? Schließlich konnten die Sachen für das Picknick auch hergebracht werden.

    Es ist ein viel zu weit verbreitetes Verhalten vieler Menschen, den eigenen Müll, anderen aufzuhalsen. Für mich ist das ein grundsätzlich assoziales Verhalten, welches auch nicht mit zu wenig vorhandenen Mülleimern entschuldigt werden kann. Es fängt schon bei der weggeworfenen Zigarettenkippe oder -packung an …

    Mir macht es keinen Spaß, am Strand und auf der Wiese in den abgerauchten Kippen irgendwelcher Leute zu liegen …

  3. „Mir macht es keinen Spaß, am Strand und auf der Wiese in den abgerauchten Kippen irgendwelcher Leute zu liegen …“

    Da kann ich nur zustimmen. Ich möchte dazu noch ergänzen, dass es ebenso nicht vergnüglich ist, zwischen vielen Hundehaufen auf der Liegewiese im Wröhmännerpark zu liegen. Vor allem, wenn es warm ist… einfach lecker!

    Die Standardantwort „Kein Geld“ kann ich schon lange nicht mehr hören und diese wird deshalb mein politisches Handeln in diesem Jahr bestimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.