Frank Bewig gratuliert Joachim Koza zum neuen Amt (Foto: Karin Schneider)

Spandau hat einen neuen Sozial- und Gesundheitsstadtrat

Frank Bewig trat die Nachfolge von Jürgen Vogt an

Frank Bewig gratuliert Joachim Koza zum neuen Amt (Foto: Karin Schneider)
  • facebook
  • Google+
Frank Bewig gratuliert Joachim Koza zum neuen Amt (Foto: Karin Schneider)

In der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus am 29. Januar ist Frank Bewig mit einer überwältigenden und parteiübergreifenden Mehrheit zum neuen Stadtrat gewählt worden. Der 38-jährige CDU-Politiker konnte von den 53 stimmberechtigten Anwesenden 47 Ja-Stimmen auf sich vereinen. Bei einer Enthaltung stimmten weitere 5 Bezirksverordnete mit Nein.

Damit trat Frank Bewig mit sofortiger Wirkung von seinem Amt als Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung zurück, das er seit der Wahl 2011 inne hatte, und übernahm die Nachfolge des aus Altersgründen scheidenden Jürgen Vogt. Vogt vollendete im Februar das 65. Lebensjahr und scheidet aus dem Bezirksamt aus.

Aufgrund seiner beruflichen Laufbahn – einerseits als Betreuer in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe und andererseits als Vertreter der Beschäftigten im Aufsichtsrat eines bundesweit tätigen Pflegeheimbetreibers – ist Frank Bewig mit den neuen Aufgaben aus dem Themenumkreis Gesundheit und Soziales bereits vertraut und verfügt über ausreichende Kompetenzen und Kenntnisse auf diesem Gebiet. Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter des CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Wegner hat er seit vielen Jahren sein politisches Engagement unter Beweis gestellt. „Er ist für seine lösungsorientierte, überlegte und verlässliche Arbeitsweise bekannt und über die Parteigrenzen hinaus anerkannt“ so der Bundestagsabgeordnete. Kai Wegner gehörte auch zu den ersten Gratulanten und überbrachte seine besten Wünsche.

Als Nachfolger von Frank Bewig im Amt des Bezirksverordnetenvorstehers wurde der 65-jährige CDU-Bezirksverordnete  Joachim Koza gewählt. Von den 53 abgegebenen Stimmen erhielt er 53 Ja Stimmen und eine Enthaltung.

Der gebürtiger Spandauer Frank Bewig besuchte in seinem Heimatbezirk die Zeppelin Grundschule und legte sein Abitur am Carl-Friedrich-von-Siemens Gymnasium ab. Politisches Engagement – besonders für Spandau – spielt in seinem Leben eine entscheidende  Rolle. Schon während seiner Studienzeit (Studium der Politikwissenschaft an der FU Berlin) war er Mitglied der CDU und von 2006 – 2011 Mitglied der Bezirksverordnetenversammlung in Spandau. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und jugendpolitischer Sprecher im Jugendhilfeausschuss sowie Haushaltsausschuss setzte er seine Kenntnisse ein.

Spandau heute

Breite Straße 35
13597 Berlin
info@spandau-heute.de

 

Spandau heute – März 2014

 

Spandau heute – Ausgabe März 2014 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel:

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Spandau-Kalender 2014

Das ideale kleine Geschenk aus und über Spandau.

Spandau-Kalender 2014 - Titelbild
  • facebook
  • Google+
Spandau-Kalender 2014 – Titelbild

Im gut sortierten Buch- und Zeitschriftenhandel in Spandau erhältlich oder
direkt über „Unterwegs in Spandau“

Spandau-Postkarten

Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Typo-Motiv aus Spandau – Spandau ist eine Wolke; auch als großes Poster erhältlich

Postkarten aus Spandau

Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: Motiv-Mix Altstadt Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau  Fotograf: Ralf Salecker
  • facebook
  • Google+
Postkarte: 100 Jahre Rathaus Spandau
Fotograf: Ralf Salecker

Postkarten aus Spandau

 

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.