Dr. Klaus Bodin bei seinem 90. Geburtstag mit Gabriele Fliegel, Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof (Foto: Spandau heute)

Spandau verliert einen großen Sozialdemokraten

Alt-Bürgermeister Dr. Klaus Bodin verstorben

Dr. Klaus Bodin bei seinem 90. Geburtstag mit Gabriele Fliegel, Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof (Foto: Spandau heute)
Dr. Klaus Bodin bei seinem 90. Geburtstag mit Gabriele Fliegel, Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof (Foto: Spandau heute)

Spandau trauert um seinen ehemaligen Bürgermeister Dr. Klaus Bodin, der am 4. Juli 2012  im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Noch im Jahr 2008 wurde der sozialdemokratische Politiker im Einvernehmen mit dem Berliner Abgeordnetenhaus mit der Stadtältestenwürde ausgezeichnet. Sein lebenslanges Engagement, das unmittelbar nach dem Krieg mit seinem Eintritt in die SPD begonnen hatte, galt stets der Stadt Berlin und seinen Bürgerinnen und Bürgern.

Der ehemalige Bezirksbürgermeister, der aus einer Spandauer Lehrerfamilie stammte, legte am Kantgymnasium sein Abitur ab und absolvierte zuerst eine landwirtschaftliche Ausbildung, bevor er das Medizinstudium aufnahm. Nach seinem Examen im Jahr 1945 war Klaus Bodin Facharzt für Innere Medizin am Krankenhaus Spandau.

Nach seinem Eintritt in die Partei im Jahr 1945 engagierte er sich rasch für die Kommunalpolitik; zuerst als Bürgerdeputierter und in den Jahren 1954 bis 1958 als Mitglied der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung, ehe er von 1958 bis 1965 seinen Bezirk im Abgeordnetenhaus von Berlin vertrat.

Von Januar 1965 bis zum Oktober 1967 lenkte er als Bezirksbürgermeister die Geschicke der Havelstadt und war stets stolz darauf ein Spandauer zu sein. In seinen Ausweispapieren wurde als Geburtsort noch „Spandau, jetzt Berlin“ vermerkt, ein Hinweis, der heute großen Seltenheitswert besitzt.

Vom damaligen Regierenden Bürgermeister Klaus Schütz wurde Klaus Bodin in das wichtige Ressort Arbeit, Gesundheit und Soziales als Senator berufen, verlegte seinen Arbeitsplatz in das Schöneberger Rathaus und setzte dort während seiner Amtszeit von 1967 bis 1972 – besonders im Gesundheitswesen – wichtige Akzente.  Nach seiner Amtszeit als Senator wirkte bis 1979 nochmals als Abgeordneter.

Der Bezirksbürgermeister von Spandau, Helmut Kleebank, sprach den Hinterbliebenen, Freunden und Bekannten seine aufrichtige Anteilnahme aus.

 

Spandau heute – August 2012

 

Spandau heute - August 2012
Spandau heute - August 2012

 

Spandau heute – Ausgabe August 2012 als PDF

 

Artikel der gedruckten Ausgabe von Spandau heute werden nach und nach auch online veröffentlicht.

Spandauer Media Verlag
Spandau heute
Karin Schneider
13597 Berlin
Breite Str. 35
Tel: 0177 / 510 11 29

E-Mail: info@spandau-heute.de

 

Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau
Lesezeichen: Nächtlicher Blick über den Bahnhof auf das Rathaus Spandau

Lesezeichen aus Spandau

 

Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk
Postkarte: Blick auf die Spandauer Stadtmauer am Behnitz/Kolk

Postkarten aus Spandau

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.