Patronentaschen der Spandauer Stadtgarde (Foto Karin Schneider)

Spandauer Stadtgarde mit originaler Geschichtsdarstellung

Neue Patronentaschen komplettieren die historische Uniform

Patronentaschen  der Spandauer Stadtgarde (Foto Karin Schneider)
Patronentaschen der Spandauer Stadtgarde (Foto Karin Schneider)

Seit mehr als 25 Jahren repräsentiert die in historischen Uniformen gekleidete Spandauer Stadtgarde das Bild der Zitadellenstadt weit über die Grenzen des Bezirks hinaus und hat sich im Laufe der der Jahre einen angesehenen Platz in der Geschichtsdarstellungsszene erarbeitet. Die Zeit des „Alten Fritz“ ist längst vorbei aber die „Kerls“ der Spandauer Stadtgarde haben Bestand! Groß gewachsen mit einer Größe von mindestens 1,75 m, gesund, kräftig, tapfer und wohlgesinnt  – das waren die geforderten Eigenschaften des Königlichen Preußischen Prinz Heinrich Füsilierregiment, das auf der Zitadelle von 1764 bis 1796 in Garnison lag.

Die aktiven Mitglieder der Spandauer Stadtgarde, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die militärischen Traditionen des 18. Jahrhunderts zu bewahren, sind stets bemüht, dem Erscheinungsbild ihrer Vorbilder nahe zu kommen, um ein originales Geschichtsbild zu bieten. Koppelschuh, Bajonettscheide, Tornister, Brotbeutel und Gewehrzubehör wie Trompon, Pfannendeckelschutz und der Regenschutz aus Wachstuch kamen ihrem Original immer ähnlicher. Einzig die Beschläge der Patronentaschen entsprachen nicht der originalgetreuen Vorlage.

Doch im vergangenen Jahr war es gelungen, einen Originalbeschlag aufzutreiben und eine Firma im Rheinland zu beauftragen, diese Beschläge nachzuarbeiten. Sie sind aus Messing und fast genauer als das Original! Das ovale Schild von12 x 11 cm stellt das sog. Große Preußische Staatswappen mit 27 Einzelwappen unter der Königskrone da, flankiert von Trophäen wie Fahnen, Gewehren und Kanonen.  Inzwischen sind alle Patronentaschen erneuert und die „Kerls der Stadtgarde“ folgen nun mit noch mehr Selbstbewusstsein ihrer Originalität den Einladungen zu herausragenden offiziellen Anlässen in Spandau und anderswo. In Städten wie Gransee, Dessau, Halle, Magdeburg und Pianezza (Italien) war die Spandauer Stadtgarde in der Vergangenheit bereits zu Gast.

About Spandau-heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.