Spandauer Kreuz

Spandau(ver)Führungen, poetische Stadtrundgänge in die Vergangenheit des Bezirks

12. Juli 2012
11:00
25. Juli 2012
11:00

Verbindung von Berliner Lebens- und Mundart sowie kulturellen und historischen Ereignissen

Spandauer Kreuz
  • facebook
  • Google+
Spandauer Kreuz

In Verbindung von Berliner Lebens- und Mundart sowie kulturellen und historischen Ereignissen, Geschichten und Geschichtchen entsteht eine einzigartige Symbiose, die nicht nur die Erinnerung wachhält an historische Begebenheiten, sondern auch die verlorenen, vergessenen Worte Berliner Mundart wiederbelebt, die  längst unserem sprachlichen Bewusstsein entschwunden erscheinen.

Alle Spandauer  und Gäste sind eingeladen, sich auf eine Zeitreise von den Ursprüngen der Mark Brandenburg bis ins Spandau des 21. Jahrhunderts zu begeben. Mit Charme, Humor und immer einem kleinen Augenzwinkern wird Geschichte zu einem erfahrbaren Erlebnis (einigen Vertretern aus der Spandauer Politik hat die kleine Runde schon einmal gefallen …)

Am Ende dieser kleinen Reise steht ein unerschöpfliches Erfahrungspotential, das einlädt, sich immer wieder aufs Neue aufzumachen durch die Zeitgeschichte unserer Stadt, um den Menschen mit und in ihrer Sprache hinter den Geschichten der Geschichte nachzuspüren.  Und allet jewürzt mit een kleen bisken Spandauer Schnodderschnute.

Schnodderschnute Flyer
  • facebook
  • Google+
Schnodderschnute Flyer

Der Spandauer Fotograf Ralf Salecker und die Poetin mit Schnodderschnute Gabriele S. Müller freuen sich auf eine gemeinsame Tour durch Spandauer und Havelländische Geschichte.

Schon mal wat zum Rinschnuppern (Anmeldung erforderlich)

Altstadt-Tour für Daheimgebliebene in den Sommerferien

  • 12.07.2012  11.00 Uhr / Dauer 60 Minuten
  • 25.07.2012 11.00 Uhr / Dauer 60 Minuten
  • Erwachsene: 6,50 € p. P. / Kinder ab 10 Jahre: 5,00 € p. P.

Termine (Anmeldung erforderlich):

  • Sa. 14.7.2012 / 18.00 Uhr Altstadt-Tour 1 / Treffpunkt Rathaus Spandau Haupteingang
  • Do. 19.7.2012 / 17:00 Uhr Altstadt-Tour 2 / Treffpunkt U-Bahn Altstadt Spandau Ausgang Breite Straße
  • Fr. 27.07.2012 / 19.00 Uhr Altstadt-Tour 1 / Treffpunkt Rathaus Spandau Haupteingang
  • Mi. 1.8.2012 / 17:00 Uhr Altstadt-Tour 2 / Treffpunkt U-Bahn Altstadt Spandau Ausgang Breite Straße

Altstadt-Tour 1:

  1. Treffpunkt Rathaus Spandau
  2. Über den WALL
  3. Stabholzgarten und Batardeau
  4. Unvernunft/Mauerstraße
  5. ehemaliges Postfuhramt
  6. Stephanbrücke /Kinkelstraße
  7. Remise/Stadtmauer/ehem. Moritzkirche
  8. Moitzsraße (ehem. Lazarett)
  9. Augustaufer bis Ritterstraße
  10. Wendenschloss
  11. Historischer Keller
  12. Reformationsplatz  /St. Nicolai
  13. Stein-Denkmal
  14. Kloster
  15. Markt
  16. Gotischen Haus

Altstadt-Tour 2: 

  1. Treffpunkt U Altstadt Spandau
  2. Havelstraße
  3. Reformationsplatz / St. Nicolai
  4. Historischer Keller
  5. Gotisches Haus
  6. Lindenufer 12
  7. Jüdisches Mahnmal
  8. Fischerstraße
  9. Wasserstraße
  10. Markt“
  11. Charlottenbrücke
  12. Batardeau
  13. Wall und Rathaus
  14. ehemaliges Postfuhramt
  15. Stephanbrücke/Jüdenstraße
  16. Remisen

Kontakt und Anmeldung:

Gabriele S. Müller

  • Fon: 0176.3045.3937
  • Fon: 030.5309.7873
  • E-Mail: schnodderschnute@gmx.de
  • www.facebook.com/Schnodderschnute
  • Flyer Seite 1
  • Flyer Seite 2

Ralf Salecker

 

About Ralf Salecker

Ralf Salecker, freier Fotograf und Journalist

One thought on “Spandau(ver)Führungen, poetische Stadtrundgänge in die Vergangenheit des Bezirks

  1. Finde ich eigentlich ganz nett so was. Aber was ich mir wirklich wünschen würde wäre eine wissenschaftlich fundierte Führung durch die Altstadt. Sie werden jetzt sagen, so was gibt es bereits. Leider nein. Bei der letzten Führung wusste ich deutlich mehr zum Objekt als der gut gewillte Führende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.